I am simply the best

Karin Garzarolli

I am simply the best

Entdecke in letzter Zeit leicht monkische Züge an mir. Wann es begonnen hat? Keine Ahnung. Aber es hat etwas mit Fußpflege zu tun. Vielleicht aber auch mit Putzen.

Do it yourself! Na, auf jeden Fall kann das alles niemand so gut wie ich selbst. Was mich in die Zeitfalle drängt. So eine gründliche Pediküre nimmt schon eine gute Stunde in Anspruch. Bis ich im Vorjahr bei Frau Sonja war. Eine noch viel genauer arbeitende Frau als ich. Was war ich glücklich und meine Zehen schön. Bis ich dahinterkam, dass sie die Chefin des Salons ist, mich wegen der Urlaube ihrer Mitarbeiter betreut hat und eigentlich nur noch ihre eigenen Füße schön macht. Also mach ich mir’s seither selbst.

Die Zehen. Jetzt ist wieder Urlaubszeit. Meine Perle des Hauses ist weg. Wohlverdient. Was ich die letzten Wochenenden so gemacht habe? Geputzt. Eigentlich wollte ich nur mal schnell durch die Wohnung saugen. Hab’ ich auch gemacht. Davor die Teppiche eingerollt. Bemerkt, wie dreckig die Rückseite der Teppiche ist. Selbige abgewaschen. Sessel verkehrt auf den Tisch gestapelt. Sesselbeine schnell abgeschrubbt. Boden gesaugt, gewischt. Teppiche wieder aufgelegt und mit Polsterschaum gereinigt. Ähnlich vielschichtig war dann schnell mal durch Badezimmer und Küche zu fegen. Gut, dass Frau Sonja wieder ordiniert …

Karin Garzarolli ist Beauty-Chefin bei MADONNA k.garzarolli@oe24.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden