Marc-Jacobs21

Splash Collection 2010

Angeregt wurde Marc Jacobs bei allen drei Duftkompositionen von den hinreissenden Versuchungen einer Pariser Patisserie.

In diesem Sommer präsentiert Marc Jacobs drei neue limitierte Splash Düfte im unverwechselbar fröhlichen Farbspiel:
Apple, Pomegranate und Biscotti. Angeregt wurde er bei allen drei duftkompositionen von den hinreissenden Düften einer Pariser Patisserie. Seine knackigen und köstlichen Düfte wecken die Sinne und kitzeln den Gaumen – und sorgen so für ein perfektes Sommervergnügen.

Apple
Entwickelt wurde Apple von Yann Vasnier vom Dufthaus Givaudan. Den Auftakt bildet erfrischender Apfelsaft, der sich hervorragend mit saftigem Apfel, Limone und Grapefruit ergänzt.
Überraschend tauchen in der Herznote Rosmarin, Jasmin und sanfte Sternmagnolie auf und gesellen sich ganz spielerisch hinzu. Koriander und Kardamom sorgen für eine würzige Schlussnote und machen Appetit auf mehr.

Pomegranate
Geschaffen wurde Pomegranate von der Parfumeurin Patty Hidalgo von Fragrance Resources. Der fruchtig-florale Duft belebt mit einer verlockenden Explosion aus Mandarinenblüten, Bergamotte und Limonenchiffon.
In der Herznote verbindet sich Rhabarber mit saftigem Granatapfel. Den Basiston bilden gezuckertes Moschus mit einem Mix aus Vanille und Amber.

Biscotti
Kreiert wurde Biscotti von Richard Herpin aus dem Hause Firmenich.
Dieser zitronig-florale Genuss öffnet sich mit den verlockenden Aromen von Freesie, Bergamotte und Orangenblüten.
Im Herzen verleiht Pistazienblüte dem Duft ein süße Fülle. Cremige, milde Vanille verleiht Balance und eine feine sanfte Note.

Ab Ende April um 69 Euro

www.marcjacobs.com