Lets go Festival!

FAA - Fashion Against Aids Kollektion

Auf Musik-Festivals dabei sein und mit H&M Geld für Fashion Against AIDS sammeln

Die Festivalsaison im Sommer ist eine der aufregendsten Zeiten des Jahres, die nun auch im Zeichen der Großzügigkeit steht! Am 20. Mai 2010 lanciert H&M seine dritte Fashion Against AIDS-Kampagne, und zwar erstmalig mit einer ganzen Festivalkollektion, von der 25% des Erlöses als Spende an HIV/AIDS-Aufklärungsprojekte für Jugendliche gehen.
Die Kollektion deckt den gesamten Festivalbedarf ab, von Mode und Accessoires bis hin zu Zelten und Schlafsäcken.

Der Kauf jedes Artikels trägt dazu bei, die Verbreitung der Safer-Sex-Botschaft finanziell zu unterstützen.

Der Festivallook ist ein globaler Trend, bei dem es ganz um die Freiheit, sich auszudrücken und um gemeinsame Erfahrungen geht. Festivals sind eine Möglichkeit, der Alltagswelt zu entfliehen, ein Schauplatz, wo Mode wirklich zu ihrem Recht kommt. Für Mädchen bedeutet das diesen Sommer einen Mix aus Rock und Bohème, mit Glamour und Ethno-Anklängen.

Denim-Hotpants oder gemusterte Leggings werden zu bestickten Tuniken getragen und Maxikleider für einen tafferen Look mit Lederjacken kombiniert. Gladiatorsandalen, klobige Armreife, breite Gürtel und Perlenketten vervollständigen den Look.

Die Festivalkollektion markiert das dritte Jahr, in dem H&M jetzt den Kampf gegen AIDS unterstützt, für den bislang mehr als rund 27 Mio. EUR aufgebracht werden konnten. Die Mittel wurden aufgeteilt und unterstützen Designers Against AIDS (DAA), eine Organisation, die Fashion Against Aids und H&M zusammengebracht hat und die sich für die Sensibilisierung von Jugendlichen für das Thema HIV/AIDS einsetzt und dafür neue Methoden für Peergroup-Aufklärung und –Kampagnen entwickelt. Außerdem YouthAids, die sich auf Projekte in Haiti und Russland zur Prävention der Ausbreitung von HIV/AIDS inchronisch betroffenen Regionen konzentrieren. Mittel gehen außerdem an die MTV Staying Alive Foundation und an UNFPA, den Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (United Nations Population Fund). Neben der finanziellen Unterstützung des Kampfes gegen HIV und AIDS hofft H&M, durch die Spenden für diese so wichtige Sache bei jungen Menschen einstärkeres Bewusstsein für das Thema Safer Sex zu schaffen.

Erfahren Sie mehr über die gemeinnützige Organisation Designers Against Aids auf

www.designersagainstaids.com

Unser TIPP:

NOVA ROCK presented by T-Mobile
11. - 13. JUNI 2010
PANNONIA FIELDS II
NICKELSDORF/Bgld.

RAMMSTEIN, GREEN DAY, BEATSTEAKS, THE PRODIGY, HEAVEN & HELL, STONE TEMPLE PILOTS, SLASH, DEICHKIND, WOLFMOTHER, SLAYER, SKA-P, KATE NASH, SPORTFREUNDE STILLER unplugged, ALICE IN CHAINS, BULLET FOR MY VALENTINE, DEFTONES, THE HI VES, STONE SOUR, HATEBREED, BELA B, ENTER SHIKARI, AS I LAY DYING, SUBWAY TO SALLY, AIRBOURNE, AMON AMARTH, UNEARTH, HEAVEN SHALL BURN, THE USED, DANKO JONES, HOT WATER MUSIC, ALKBOTTLE, HELLYEAH, RUSSKAJA, 36 CRAZYFISTS, DILLINGER ESCAPE PLAN, FLYLEAF, SKINDRED, THE GET UP KIDS, NEGATIVE, SAINT LU, A DAY TO REMEMBER, OCEANSIZE, THE SORROW, BLEEDING THROUGH, JOB FOR A COWBOY, CALIBRO 35, CYNIC, CREATURE WITH THE ATOM BRAIN, RED LIGHTS FLASH and many more to come...

Mehr:

www.novamusic.at

www.frequency.at

www.lovelydays.at

www.wiesen.at