Schön wie die Stars am roten Teppich

Beauty Tipps und Tricks

Schön wie die Stars am roten Teppich

Mit Tipps und Tricks volle Lippen wie Megan Fox oder Rehaugen wie Natalie Portman.

Am roten Teppich sind die Stars von Kopf bis Fuß immer perfekt gestylt. Und so manch einer ist auf den Porzellanteint von Amanda Seyfried oder die Wangenknochen von Diane Kruger neidisch. Doch mit diesen Tipps und Tricks kann der Natur auf die Sprünge geholfen werden.

Diashow: Einfache Tipps für den Starlook

Einfache Tipps für den Starlook

×

    Volle Lippen
    Wer von Natur aus nicht mit den vollen Lippen von Angelina Jolie oder Kim Kardashian mithalten kann, der kann auf Schminktipps zurückgreifen. Ligloss eignet sich für voluminöse Lippen besser als Lippenstift, da der Glosseffekt das Volumen verstärkt. Spezialprodukte für extra Volumen sind noch besser geeignet. Zuvor jedoch mit einem nudefarbenen Lipliner die äußeren Lippenkonturen nachzeichnen. Das hebt die Mundpartie noch mehr hervor.

    Perfekt gebräunte Haut
    Anstatt sich stundenlang in der Sonne zu räkeln oder darauf zu warten, dass der Selbstbräuner endlich wirkt, kann man die Körpercreme einfach mit Bronze-Pigmenten mischen. Das lässt die Haut sofort strahlen. Am Gesicht empfehlen sich Bronze-Rouges in verschiedenen Farben, denn damit erzielt man ein besonders natürliches Ergebnis wie frisch vom Sommerurlaub.

    Porzellan-Teint
    Wer keine perfekten Teint wie Dakota Fanning oder Nicole Kidman hat, der kann auf eine Make-up-Basis ( Primer) zurückgreifen, die gerötete Haut beruhigen und zum Strahlen bringen. Puder mit Glitzerpartikeln sorgen für einen noch frischeren Teint.

    Strahlende Rehaugen
    Rehaugen wie Natalie Portman lassen sich mit verschiedenfärbigen Lidschatten schminken. Einen dunklen Ton auf das bewegliche Lid auftragen und mit einer hellen Nuance die Übergänge zum oberen Lid ausblenden. Mit einem ganz dunklen Lidschatten die Augen wie mit einem Kajal umranden und mit einer sehr hellen Nuance die Augenwinkel betonen.

    Betonte Wangenknochen
    Wangenknochen à la Diane Kruger muss man schon von Natur aus haben. Aber mit neue Rougeprodukte mit dunklem und hellen Nuancen lassen sich alle Wangen modellieren. Unterhalb des Wangenknochens den dunklen Ton auftragen und bis zum Ohr hin verwischen. Mit einer helleren Nuance die oberen Partien der Wange aufhellen und betonen.