Undercut

Trendfrisur

Stars lieben den Undercut-Look

Rihanna, Kelly Osbourne und Alice Dellal sind Fans der halbrasierten Frisur.

Ganz schön mutig sind die Damen, die beim Frisör nicht nur die Spitzen schneiden, sondern die Profis mit der Rasiermaschine hantieren lassen. Undercut nennt sich der neue Frisurentrend, bei dem die Haare an der Seite rasiert werden und nur das Deckhaar bleibt.

Diashow: Undercut-Frisuren der Stars

Rihanna trägt den Undercut-Look mit zwei verschiedenen Haarfarben.

Auch Model Agyness Deyn mag es rockig.

Die britische Sängerin Sarbina Washington mit coolem Undercut zu edlen Locken.

Sängerin Cassie Ventura ließ beim Frisur fast ihre komplette rechte Seite.

Amelie Berrabah trägt ihren Undercut zu extrem geglättetem Deckhaar.

Alice Dellal trägt seit Jahren Undercut.

Sängerin Mel B. mit komplett rasiertem Undercut.

Kaum sind die Haare ein bisschen nachgewachsen, sieht es gleich besser aus!

Kelly Osbourne mit einem leichten Undercut an der Seite.

Ginnifer Goodwin kreiiert auch mit ihren kurzen Haaren immer wieder neue Looks.

Eine der jüngsten Undercut-Fans ist wohl Willow Smith.


Promis wie Willow Smith, Rihanna aber auch Mel B. und Ginnifer Griffith schwören auf dei neue Trendfrisur. Schließlich sorgt der Haarschnitt für einen coolen Style, der alle Blicke auf sich zieht.

Mut zur Rasur
Wer sich nicht so richtig traut, kann damit beginnen, die Haare an der Seite zu kürzen. Auch das zaubert schon tolle Effekte. Wer lange Haare hat und nicht immer Lust auf  einen Undercut, lässt einfach mehr vom Deckhaar über die rasierten Stellen fallen. Dann fällt es auch gar nicht mehr auf.