Cate Blanchett für Giorgio Armani - SÌ EDP INTENSE.  

Interview

Cate Blanchett im großen MADONNA-Beauty-Talk

Teilen

Die australische Schauspielerin Cate Blanchett betört seit zehn Jahren als Gesicht der Duft-Ikone Sì von Italo-Designer Giorgio Armani. Und steht dabei als Sinnbild für innere und äußere Schönheit.

Eine starke Botschaft kann so einfach sein, denn aus nur zwei Buchstaben formt sich eines der kraftvollsten Wörter überhaupt: Sì (italienisch für Ja) ist eine Hommage an den Mut, „Ja“ zu sagen und steht für Entscheidungen, die ebenso von Vernunft wie von Gefühlen getragen werden. Laut Giorgio Armani ist Sì ein machtvolles Zauberwort: „Die Entscheidung, die unendlichen Möglichkeiten unseres Lebens und jede Facette von sich selbst anzunehmen.“

Nun kommt mit „Sì Intense Eau de Parfum“ das neueste Duft-Meisterwerk – als Botschafterin fungiert abermals Oscar-Preisträgerin und Muse Cate Blanchett. Wir trafen die 54-jährige Actress kurz vor der Armani SS24 Show in Mailand zum persönlichen Talk und sprachen über Beauty-Vorlieben und mehr.

Wie würden Sie die typische „Armani-Frau“ beschreiben? Welches Make-up trägt sie?
Cate Blanchett:
Ich denke, sie trägt Make-up, das zu ihr passt. Nicht nur zu ihren Gesichtszügen und ihrem Hautton, sondern auch zu ihrer Stimmung.

Wie sieht denn Ihre tägliche Beauty-Routine aus?
Blanchett:
Ich glaube daran, wirklich gute Produkte zu verwenden, sie aber sehr sparsam zu benutzen. Als erster Schritt ist die Reinigung sehr wichtig, Sie sollten Ihre Haut immer reinigen. Und ich benutze auch immer einen Sonnenschutz mit UV-Filter, jeden Tag, auch im Winter. Pflege, die auch schützt, ist für mich essenziell. Tagsüber trage ich nicht viel Make-up, aber ich verwende immer die Armani Mascara, und die Lippenstiftreihe ist fantastisch.

Welche Beauty-Produkte sind immer in Ihrer Tasche?
Blanchett:
Ich trage immer Lippenstift und Wimperntusche. Foundations sind eine tolle Basis und viele fühlen sich wie Seide auf der Haut an. Aber sie lassen sich schwerer auftragen, wenn ich zum Beispiel im Auto bin. Dafür ist Concealer hervorragend, ich würde immer ein wenig Concealer nehmen.

Cate Blanchett ist zweifache Oscarpreisträgerin, vierfache Mutter und seit zehn Jahren Botschafterin der Armani-Duftikone Sì.

Cate Blanchett ist zweifache Oscarpreisträgerin, vierfache Mutter und seit zehn Jahren Botschafterin der Armani-Duftikone Sì.

© Giorgio Armani
× Cate Blanchett ist zweifache Oscarpreisträgerin, vierfache Mutter und seit zehn Jahren Botschafterin der Armani-Duftikone Sì.

Ihr Beauty-Tipp gegen Bad-Hair- und Bad-Make-up Days?
Blanchett:
Jeder hat sie! Also trösten Sie sich und machen Sie weiter. Morgen wird es besser (lacht).

Wenn Sie nur 1 Minute Zeit hätten, um sich auf ein Interview oder einen großen Auftritt vorzubereiten: Bevorzugen Sie Lippen oder Augen?
Blanchett:
Schwierige Frage. Wahrscheinlich wäre es Wimperntusche, es würden die Augen sein!

Nachhaltigkeit hat einen großen Einfluss auf unser tägliches Leben. Wie sehen Sie das Engagement, das die Marke Armani hier eingeht?
Blanchett:
Wenn wir konkret über Sì sprechen, die Flasche ist nachfüllbar. Der Flakon ist wunderschön und das Gute an Mr. Armani ist, er entwirft Designs, die für die Ewigkeit gemacht sind, also Dinge, die man als Schatz aufbewahren kann. Es ist alles von höchster Qualität. Der Tee und die Vanille stammen aus streng kontrolliertem und nachhaltigem Anbau. Das ist der Beginn einer Verpflichtung, damit wir alle mehr tun können. Aber ich denke, wenn man etwas Schönes hat, das auch nicht verschwenderisch ist, ist das eine wirklich großartige Erinnerung daran, dass es nicht unbedingt dieses Opfer erfordert, etwas anders machen zu müssen. Das ist sozusagen die Art und Weise, wie die Flasche manifestiert wird.

"Es geht darum, wie wir unsere Kleidung tragen. Wir brauchen so viel weniger, als wir denken, es zu tun", so die Armani-Muse über den vernünftigen Umgang mit Style-Gewohnheiten. 

© Giorgio Armani
×

Sie sind jetzt seit zehn Jahren das Gesicht von Sì. Wie hat sich Ihr Duftgeschmack im Laufe der Jahre verändert?
Blanchett:
Es ist nicht so sehr eine Veränderung, es ist eher eine Feier für mich. Ich war immer die Person, die sich für einen Duft entscheidet, weil mich dieser die Welt in einer anderen Art und Weise betrachten lässt. Ein Duft kann positive Erinnerungen hervorrufen, warme Zeiten, sinnliche Zeiten, ausgewählte Erinnerungen. Es ist eine Erinnerung, dass man sich auch anders fühlen kann als gerade im Moment. Ich denke, selbst wenn ich in Jogginghosen aus der Tür renne, trage ich einen Duft auf, weil er immer eine andere Stimmung erzeugt.

Jetzt feiern wir die intensive Version dieses ikonischen Signature-Duftes. Wie empfinden Sie diesen Duft?
Blanchett:
Ich assoziiere Wärme mit dieser Version von Sì. Reiner Schwarztee und Vanille. Es erinnert mich an den schönen Moment des Tages, wenn das letzte Licht verblasst, an die Dämmerung, so dass es sich wie ein großartiger Übergang vom Tag zur Nacht anfühlt.

Ihre schönste Dufterinnerung?
Blanchett:
Ich bin Australierin, es ist der Geruch des Sommers, von Eukalyptus, da sind Zeder und Rosmarin, da ist der Geruch des Ozeans. Wissen Sie, das ist alles sehr einprägsam für mich.

Das ganze Interview finden Sie in der MADONNA Premium Ausgabe vom 2. Dezember.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo