Tom Cruise ist in Salzburg gelandet

Tom Cruise ist in Salzburg gelandet

Und Tom Cruise schien sich - im Gegensatz zu seiner Filmpartnerin Cameron Diaz - auf Salzburg gefreut zu haben. Immerhin, bevor er in einer Luxuslimousine vermutlich in das Nobelhotel Schloss Mönchstein gebracht wurde, nahm er sich Zeit, um Salzburg zu begrüßen.

Entgegen anderslautender Ankündigungen war Ehefrau Katie Holmes und Tochter Suri offensichtlich nicht in dem Privatflugzeug. Der Flug aus Westhampton Beach bei New York dauerte acht Stunden. Nach Angaben der Produktionsfirma 20th Century Fox wird Cruise jetzt Zeit haben, sich von der Reise zu erholen. Er wird erst morgen, Freitag, mit den Dreharbeiten beginnen. Filmpartnerin Cameron Diaz kommt bereits heute zum Einsatz.

Alle BILDER

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum