06. März 2012 12:13

Dr. Worseg und Team 

Hier wird PIP Patientinnen geholfen

Alles was Sie zu einem Implantatwechsel wissen müssen.

Hier wird PIP Patientinnen geholfen

In den letzten Wochen haben sich viele betroffene Patientinnen im Institut für plastische Chirurgie gemeldet, um genauere Informationen zu einem Implantatwechsel zu erhalten. Die Sorgen über mögliche Gesundheitsrisiken haben viele Patientinnen verunsichert.

Implantatwechsel
Immer wieder geisterte in den letzten Wochen auch die Meldung von "kostenlosen Entfernungen" durch die Medien. Im Institut für plastische Chirurgie hat es bis dato noch keinen einzigen Fall gegeben, wo eine reine Entfernung gewünscht war. Jede, der über 50 Patientinnen hat einen Implantatwechsel bevorzugt.

Bei einem Wechsel fallen allerdings auch Kosten an. Die neuen Implantate und der Spitalsaufenthalt belaufen sich auf ca. 3.000 bis 4.000 Euro. Das wird bei scheinbaren Gratis-Angeboten nicht erwähnt.

Das Institut für plastische Chirurgie bietet Ihnen die Möglichkeit eines Implantatwechsels mit Sebbinimplantaten (www.sebbin.com) um 2.500 Euro an.

Mehr Informationen erhalten Sie hier: office@ifpc.at

Institut für plastische Chirurgie
Sieveringerstraße 36, A-1190 Wien
Tel.: +43-1-328 73 37-0
- office@ifpc.at

- www.ifpc.at

- brustvergroesserung-wien.com

Bezahlte Werbung


Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Gesunder Lifestyle
Fashion Videos mehr >
Top-Gelesen
Webtipps