Dieses Model verwischt Geschlechtergrenzen

Mann oder Frau?

Dieses Model verwischt Geschlechtergrenzen

Rain Dove ist nicht nur einfach Model. Denn mit den Bildern, die das Model auf Instagram postet, möchte es Geschlechter- und Rollenklischees aufheben und für Gleichberechtigung kämpfen.

Ein stereotypisches Model? Nein, danke!

Wenn man sich die Instagram-Bilder von Rain Dove ansieht, dann ist man sicher anfangs verwirrt. Denn auf den ersten Blick ist man nicht sicher, ob Rain eine Frau oder ein Mann ist. Das androgyne Model hebt mit seinen Bildern typische Stereotype auf und nennt sich selbst "Gender Capitalist".


Rain ist eine Frau, die aber auch als Männermodel tätig ist. Mittlerweile verdient das Model mit seinem androgynen Look viel Geld, doch nicht immer wurde sie für ihr Aussehen akzeptiert. Während der Schulzeit wurde das damals 1,85 m große Mädchen wegen ihrer Größe gemobbt und wegen ihres eher männlichen Körperbaus oft schief angesehen.


Heute ist sie als Model erfolgreich und setzt sich leidenschaftlich für Gleichberechtigung ein. Auch möchte sie mit ihren Bildern für mehr Offenheit kämpfen, was die Kleiderwahl bei Männern und Frauen betrifft. Besonders, seit Unternehmer Donald Trump als 45. Präsident an der Spitze der USA steht und für eine geschlechterkonforme Kleiderordnung plädiert, ist es für Rain umso wichtiger, politisch aktiv zu sein: "Dass der Präsident vorschreibt, sich je nach Geschlecht in einem bestimmten Stil zu kleiden, ist lächerlich. Wie wir uns kleiden, verändert sich ständig. Würde man sich wie im 17. Jahrhundert kleiden, würden Männer heute Röcke tragen." Ihre politische Message unterstreicht sie auch in einem bewegenden Werbespot für die Unterwäsche-Marke TomboyX.

Mit ihrer Wandelbarkeit ist Rain mittlerweile ein Superstar unter den androgynen Models und inspiriert Millionen von Menschen. Wir hoffen, dass so viele Menschen wie möglich die Message des Models hören und sich in Zukunft offener gegenüber typischen Geschlechterrollen zeigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.