Victoria Beckham posiert in Rot für Harper's Bazaar

Cover-Star

Victoria Beckham posiert in Rot für Harper's Bazaar

Für ihre diversen Haar-Experimente ist Victoria Beckham bekannt. Mit Rot hätten wir allerdings nicht gerechnet…

Für die chinesische Ausgabe des Harper`s Bazaar ließ sich Ex Spice Girl Victoria Beckham in einen Rotschopf verwandeln. Aber nicht nur das. Für das Mai-Cover schien sich Vic sogar in einen Videospiele-Charakter verwandelt zu haben.

© oe24
Victoria Beckham posiert in Rot für Harper's Bazaar
× Victoria Beckham posiert in Rot für Harper's Bazaar

Mittelscheitel, nach oben geschminkte Augenbrauen, sexy Dekolleté und auffälliger Metallschmuck zauberten aus der sonst so klassisch gekleideten Engländerin einen sexy Vamp. Dieses Shooting sorgt für eine Menge Gerede. Vics Mut zur Veränderung zahlte sich offensichtlich aus, denn das Cover geht um die Welt. Die Designerin probierte ja bekanntlich bereits alle Haar-Experimente aus. Kurz, lang, Extensions, blond, braun, gelockt, glatt. Rot war bis Dato allerdings noch nicht an der Schönheit zu sehen. Eine schöne Abwechslung auf jeden Fall…

Diashow: Victoria Beckhams Frisuren im Wandel der Zeit

1998 Posh mit peppigem Kurzhaarschnitt

1998 Posh mit peppigem Kurzhaarschnitt

Doch kurz darauf ließ sie sich die Haare wieder wachsen...

2000 wieder mit langer Wallemähne und Strähnchen

2000 wieder mit langer Wallemähne und Strähnchen

Auch 2005 sah man sie weiterhin mit langen Haaren und helleren Strähnchen - allerdings mit Extensions.

2006 stand der Umzug der Beckhams in die Staaten an: Posh passte ihren Look an und ließ sich die Haare platinblond färben und kurz schneiden - auf der rechten Seite mit längeren Stirnfransen.

2006 stand der Umzug der Beckhams in die Staaten an: Posh passte ihren Look an und ließ sich die Haare platinblond färben und kurz schneiden - auf der rechten Seite mit längeren Stirnfransen.

2007 wurden die Haare dann wieder in ein warmes mittelbraun gefärbt und der legendäre Beckham-Bob löste einen Hype aus.

2007 wurden die Haare dann wieder in ein warmes mittelbraun gefärbt und der legendäre Beckham-Bob löste einen Hype aus.

2007 wurden die Haare dann wieder in ein warmes mittelbraun gefärbt und der legendäre Beckham-Bob löste einen Hype aus.

2008 wieder eine Veränderung: der Bob wurde abgeschnitten, die Haare schwarz gefärbt. Der Bubi-Look war bisher Victorias kürzeste Frisur.

2011 schließlich wieder mit ihren natürlichen, langen Haaren...

Derzeit trägt sie ihre Haare wieder lockig und rotbraun.