Short Cut trifft jetzt auf bodenlang

Supermini oder Maxi?

Short Cut trifft jetzt auf bodenlang

Bodenlange Flower Power oder supersexy Short-Cut-Kleider – bei der Frühlings-Garderobe hat man heuer die Qual der Wahl.

Geteilt
Im Frühling schon Sommerkleider shoppen? Klar, denn die neuen Trendkleider sehen mit Blazer und Biker-Boots mindestens so gut aus wie solo. Eine wichtige Style-Entscheidung müssen Fashionistas jetzt dennoch treffen: Superkurz oder bodenlang präsentieren sich Dresses nämlich in diesem Frühling, selbst die schönen Dessous-Engel von Victoria’s Secret sind diesbezüglich geteilter Meinung.

Bleistift

Topmodel Alessandra Ambrosio beispielsweise liebt es bodenlang, beschwört stets den Hippie-Style. Perfekt dazu: Flache Zehensandalen und Bags mit langen Henkeln. Ganz anders ihre sexy Kolleginnen Candice Swanepoel und Miranda Kerr. Beide präsentierten jüngst die neue Victoria’s Secret-Kleiderkollektion: Superkurze Häkeldresses mit verspielten Fransendetails.

Multitalent J.Lo beantwortet die knifflige Frage „kurz oder lang“ nicht immer eindeutig: Am Red Carpet zeigt sie gerne Bein, zum Shoppen darf es auch schon mal ein bodenlanges Hängerchen sein. Wer sich partout nicht entscheiden kann: In Bleistiftröcken mit knieumspielenden Längen machen Sie heuer detto alles richtig!

Diashow: Maxi-Kleider

Maxi-Kleider

×

    Diashow: Miniröcke & Minikleider

    Miniröcke & Minikleider

    ×