Máxima schockt mit Reibeisen-Füßen

Fuß-Pflege ade

Máxima schockt mit Reibeisen-Füßen

Immer mehr berühmte Persönlichkeiten werden mit extrem ungepflegten Füßen gesichtet. War es zuerst nur Britney Spears, von der man es ja ein bisschen gewohnt ist, trat danach Kate Moss auf, was uns wirklich schockierte. Nun hat es sogar das Königshaus der Niederlande erreicht!

Neuer Trend?
Prinzessin Máxima von den Niederlanden scheint gar öfters mit „trockenen“ Sohlen aus dem Haus zu gehen. Zumindest zeigen die Fotos kein gutes Bild ihrer Füße. An manchen Stellen sieht man gar Schwielen, die beim Tragen falscher Schuhe entstehen, dazu eng zusammengepferchte Zehen,  ein Rist der aus den Schuhen quillt und rundherum trockene Haut- ein besseres Anti-Beispiel für ungepflegte und überstrapazierte Füße gibt es gar nicht, das Tüpfelchen auf dem i sind die fast gelb wirkenden Zehennägel.

Schuh-Wahl
Wirklich kein königlicher Anblick sind Füße wie diese. Die Frage, die aufkommt ist warum man nicht den Sohlen zuliebe doch mehr bei der Auswahl der Schuhe nachdenkt. Gerade wenn man soviel auf den Beinen ist wie ein Royal, sollten Schuhe nicht einengen. Wir fragen uns: steht die 41-jährige mit Pediküre auf Kriegsfuß? Oder fehlt es an der Zeit, sich um die Fußpflege zu kümmern? Ein bisschen Hornhautfeile und Creme sollten für eine Prinzessin drin sein.

Diashow Prinzessin Máxima

Prinzessin Máximas Füße

Prinzessin Máximas Füße

Prinzessin Máximas Füße

Prinzessin Máximas Füße

Prinzessin Máximas Füße

1 / 5

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden