Lagerfeld bekommt eigene Wachsfigur

Panoptikum Hamburg:

Lagerfeld bekommt eigene Wachsfigur

Na, haben Sie ihn sofort erkannt? Auf den ersten Blick gar nicht so leicht, denn der Modezar wirkt auch „in echt“  oft wie eine versteinerte Wachsfigur. Zum Verwechslen ähnlich sieht im die gelungene Wachsfigur, gemacht von Saskia Ruth, die nun im St. Pauli Panoptikum  in Hamburg ausgestellt wird. Der Gesichtsausdruck und die typische Lagerfeld-Haltung – die Hände sind immer an der Jacke - sind perfekt umgesetzt worden. Dafür brauchte Saskia Ruth ein ganzes Jahr.

Double vs. Original
Auch das Styling wurde übernommen: Wachs-Karl trägt die obligatorische Sonnenbrille, Chanel-Hemd mit weißem Kragen, ein schwarzes Sakko, Silberschmuck, den weiß gepuderten Zopf und mit Nieten besetzte Lederhandschuhe, die nicht wegzudenken sind. Einziger feiner Unterschied zum echten Lagerfeld: die Wachs-Figur hat ein leicht spöttisches Lächeln drauf. "Wir wollten ihn zeigen wie man ihn meistens aus den Medien kennt", sagte Panoptikums-Inhaber Hayo Faerber. Der 73-jährige Modezar ist tatsächlich öfter durch provokante Aussagen im Gespräch, als durch seine Mode. „Vor allem aber ist er seit vielen Jahren ja wirklich ein ganz entscheidender Modeschöpfer, vielleicht der entscheidende der Welt.“ so Faerber.

Lagerfeld selbst weiß noch nichts von dieser Ehre – gleich neben Stimmwunder Lena Meyer-Landrut und Barack Obama wird Lagerfeld einen Platz bekommen!

VIDEO: Lagerfeld - The new Mix

Diashow Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

Chanel F/S 2012

1 / 26

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden