Charity Engel der Zukunft

Starke Frauen im Einsatz

Charity Engel der Zukunft

Gutes zu tun ist für sie selbstverständlich, darüber zu sprechen jedoch nicht. MADONNA stellt Ihnen deshalb sieben Powerfrauen mit einem großen Herz für Kinder vor.

Die Weihnachtszeit ist in unseren Breitengraden leider längst nicht mehr die schönste, sondern vielmehr die stressigste, konsumreichste Zeit des Jahres. Zwischen Verkehrsstau und Kaufhausgetümmel wird gerne darauf vergessen, dass wir in einer Woche das „Fest der Liebe, der Nächstenliebe“ feiern – und gerade deshalb nicht verdrängen sollten, dass es weltweit Hunderttausende Kinder gibt, die sogar an Weihnachten Hunger und Not leiden müssen.

Nicht umsonst stapeln sich dieser Tage in unseren Postkästen die Zusendungen Dutzender karitativer Einrichtungen. Spenden und damit Hilfe wird faktisch an allen Ecken und Enden benötigt. „Es gibt noch viel zu tun auf dieser Welt. Jeder von uns kann etwas tun!“, stellte letzten Montag Prinzessin Caroline von Monaco fest. Die Monegassin, die sich seit Jahren mit der von ihrer Mutter Gracia Patricia gegründeten Hilfsorganisation „Amade Mondiale“ für notleidende Kinder einsetzt, wurde von der Verlagsgruppe Passau mit dem „Menschen in Europa“-Charity-Award ausgezeichnet.

Ehre, wem Ehre gebührt. Prinzessin Caroline ist nur eine von vielen Powerfrauen, die sich neben Beruf und Familie unermüdlich für eine bessere Welt einsetzen. Viele davon stehen immer wieder im Rampenlicht, andere helfen lieber im Stillen. Und brauchen dennoch Ihre Hilfe!

Mithelfen!
MADONNA stellt Ihnen deshalb sieben Charity-Ladys vor, die sich vor allem notleidenden Kindern in der ganzen Welt angenommen haben – und mit außergewöhnlichen Projekten Gutes tun. Wie etwa die Salzburgerin Tine Salis, die monatelang insgesamt 108 (die Zahl des indischen Rosenkranzes) hochwertige Wollmützen von Hand fertigte, die nun zugunsten des indischen „Learn for Life Trust“ verkauft wurden. Während sich Michaela Schneider-Manns Au und Julia Czernin-Chudenitz mitten in den Vorbereitungsarbeiten für das „Künstler für Kinder“-Charity-Konzert 2012 befinden. Jenny Fellner wiederum kehrte erst kürzlich von ihrer Reise nach Ghana zurück, wo Sie das Waisenhaus Me-We besuchte, das dringend Hilfe benötigt. Egal, für welches der vielen Projekte Sie sich entscheiden – Ihre Unterstützung wird gebraucht. Wir sagen im Namen Tausender Kinder: Danke!

Lassen Sie sich inspirieren und helfen Sie mit - in der Galerie finden Sie alle Infos zu den Projekten.

Diashow: Charity-Projekte

Charity-Projekte

×