Nur noch Haut und Knochen

Königin Letizia

Nur noch Haut und Knochen

Hat Königin Letizia von Spanien wieder abgenommen? Wir fürchten es fast. Am Donnerstag eröffnete die 43-Jährige einen Berufskurs an einer Schule in Caceres/Spanien und wirkte dabei besonders kraftlos: Die Ärmchen schmal wie Zahnstocher, die Silhouette zart und zerbrechlich. Der Medienprofi - vor ihrer Zeit als Royal war sie TV-Moderatorin - setzte ein tapferes Lächeln auf, schüttelte brav Hände und erfüllte ihre Pflichten als Königin. Doch der Blick wikrte müde und matt. Letizia war schon immer schlank - doch diese Bilder werfen folgende Frage auf: Mutet sie sich in ihrer Funktion als Königin Spanien zu viel Stress zu?

Diashow Letizia von Spanien bei Schuleröffnung

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

Letizia von Spanien

1 / 15

Ist das noch gesund?
Keine Frage - die zweifache Mutter sieht großartig aus - doch vergleicht man die aktuellen Bilder den TV-Aufnahmen aus früheren Zeiten, sieht man, dass Letizia im Laufe der Jahre viel Gewicht verloren hat. Dieses Bild aus dem Jahr 2003 zeigt eine zukünftige Königin, die deutlich gesünder wirkt…

letizia © www.pps.at


Foto: PPS

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum