Stars machen es vor: Florale Jeans sind in

Denim-Trend

Stars machen es vor: Florale Jeans sind in

Wie variantenreich Blumen-Prints auf Jeans sind, erfahren Sie hier.

Absolute Vorreiterin und Liebhaberin dieses Trends ist Jessica Alba, sie wird zurzeit kaum noch ohne geblümten Jeans gesichtet. Wie viele sie davon im Kasten hat, kann man nur raten. Einige sind es sicher. Begonnen hat der Trend im Sommer, jedoch lässt sich so eine Jeans im Handumdrehen mit Sweater und Stiefeln tragen und der Look wird damit Herbst-tauglich gemacht.

Abwechslungsreich
Von kleinen All-Over-Prints bis hin zu Krempel-Jeans mit größeren Musterungen ist derzeit alles möglich. Rachel Bilson, zum Beispiel, entscheidet sich mehr für eine Grunge-Variante mit Boots, während Miranda Kerr eine edle Jeans in Zigarettenform mit spitzen, hautfarbenen Lackpumps bevorzugt.  Tali Lennox wurde sogar im Jeans-Anzug gesichtet, im Blumen-Look von Kopf bis Fuß sozusagen. Kombinieren lassen sich diese Hosen sehr leicht und der große Vorteil liegt auf der Hand: sie sind der Hingucker, man braucht also keine auffälligen Begleiter mehr dazu. Simple Ballerinas und weißes T-Shirt, oder klassische Pumps mit Bluse, diese Jeans machen alle Styling-Varianten mit. Schön fanden wir auch Jessica Albas Outfit. Mit pink-geblümten Jeans, knallig-türkiser Wollweste im Batik-Stil, giftorangenem Top und türkisen Sandaletten rauschte auf ihrem Körper ein Farbenmeer.

Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie Teile zum Nachshoppen:

Diashow: Florale Jeans

Florale Jeans

×