Kurivge Stars

Gut gemogelt

So schummeln sich kurvige Stars schlank

 Diese Damen trotzen dem Size Zero-Wahn und zeigen wie man üppige Kurven ins rechte Licht rückt.

Die einen versuchen mit weiten, herunterhängenden Outfits ihre abgemagerte Size-Zero Figur noch mehr zu betonen und mit ungesundem Gewicht in den Klatschspalten zu bleiben, -die anderen zeigen stolz ihre weiblichen Rundungen. Kate Winslet erschien vor kurzem zu den Filmfestspielen in Venedig in einem wahren „Zauber-Kleid“ welches ihre Vorzüge perfekt betonte und Problemzonen kaschierte. Mit weißem Stoff an der Brust lenkte es die Aufmerksamkeit automatisch auf ihre tolle Oberweite. Schwarzer Stoff an der Taille und Hüfte schummelte einige Kilos weg und schmeichelte Kates Silhouette.

Ausgetrickst
Auch Stars wie Mariah Carey, Salma Hayek und Jennifer Hudson stehen zu ihren weiblichen Sanduhr-Figuren und verschwenden ihre Zeit nicht mit mühsamen Diäten. Stattdessen setzen sie auf Kleidungsstücke die Wunder bewirken und für eine kleine,optische Täuschung sorgen. Diese Damen zeigen, mit welchen Looks man das Beste aus der Figur macht.

Diashow: Kurvige Stars

Jennifer Lopez

Beyonce Knowles

Salma Hayek setzt auf knalliges violett und lenkt die Aufmerksamkeit auf ihr Dekolleté.

Amber Rose

"Grey's Anatomy"-Star Sara Ramirez lenkt von überschüssigen Pfunden mit einem gemusterten Bustierkleid ab.

Kim Kardashian betont ihre Sanduhr-Figur mit einem engen Rockteil und kaschiert mit fließendem Stoff.

Mariah Carey setzt auf die Signalfarbe Rot und Assymetrie.

Kate Winslet in einem crémefarbenen, engen Kleid mit schwarzem Stoff an Taille und Hüfte.

America Ferrera betont ihre schmale Mitte mit einem Taillengürtel.

Jessica Simpson in einem klassichen, schwarzen Etuikleid mit auffälliger Blume.

Kelly Osbourne sorgt in diesem Kleid mit gelben Stoffteilen an Taille, Brust und Schultern für eine optische Täuschung.

Jennifer Hudson in einem engen Etuikleid in dunklem rosé.