Stars im Botox-Wahn

Aufgespritzt & glatt gebügelt

Stars im Botox-Wahn

So kann‘s schief gehen: immer mehr Stars verfallen der Botox-Sucht im Wahn um die ewige Schönheit.

Schönheits-OPs können ja oft eine gute Lösung für Korrekturen von kleinen, störenden Schönheitsmakeln sein. Immer mehr Stars übertreiben es jedoch mit den Beauty-OPs, verlieren die Kontrolle darüber was noch „korrigiert“ werden muss und verfallen der Sucht.

Erschreckend
Wenn man sich frühere Hollywood Beauties wie Meg Ryan und Nicole Kidman heute ansieht, sind sie leider kaum wieder zu erkennen: glatt gebügelt, aufgespritzt und geliftet gleichen ihre Gesichter nur noch starren, unbeweglichen Masken in denen kein Ausdruck mehr zu sehen ist.

Diashow: Stars in der Botox-Falle

Stars in der Botox-Falle

×

    Refresh!
    Das schlimme dabei: die Stars, die sich regelmäßigen Gesichts-Tunings unterziehen werden immer jünger. Skandal-Sternchen Lindsay Lohan lässt sich hin und wieder mal gerne die Lippen mit (zu) viel Botox auffüllen. Auch Kim Kardashian spritzt ihre von Natur aus vollen Lippen gerne zusätzlich auf und von Megan Fox‘ natürlicher Schönheit ist leider ebenso nicht mehr viel zu erkennen. Der Wunsch nach ewiger Schönheit artet bei vielen aus – und geht oft auch daneben...