Lily Allen, wie siehst du denn jetzt wieder aus?

Noch ein Styling-Flop

Lily Allen, wie siehst du denn jetzt wieder aus?

Die Sängerin versucht, mit Plateauschuhen, Netzkleid und Neon-Handtasche die 90er aufleben zu lassen.

Ein glückliches Händchen in Sachen Mode und Styling scheint Lily Allen ja nicht zu haben. Beinahe regelmäßig zeigt sich die Sängerin in mehr als gewöhnungsbedürftigen Outfits, so auch bei einer Launch Party in London. Da ließ nicht nur ihre Kleidung, sondern auch ihre Frisur sehr zu wünschen übrig: Der Pony schwarz, der Rest feuerrot und alles andere als frisiert.

Die weiße Hose wäre ja ein guter Anfang für ein fesches Styling gewesen, aber Lily Allen wäre wohl nicht sie selbst, wenn sie statt des zerfetzten schwarzen Netzkleides eine schicke Bluse gewählt hätte. Zusätzlich dürfte sie noch ein paar ihrer Lieblingsstücke aus den 90ern aus ihrem Kasten hervorgewühlt haben: weiße Plateauschuhe, ein gelbes Top für drunter und eine neongelbe Tasche, die auch bei starkem Nebel nicht zu übersehen ist. Da hofft wohl jemand auf ein Revival der Neunziger Jahre.

Diashow: Lily Allen im Proll-Style

Lily Allen im Proll-Style

×