Eva Longoria, ist das nicht ein wenig eng?

Eingequetschter Busen

Eva Longoria, ist das nicht ein wenig eng?

Eva Longoria kann eigentlich tragen, was sie will. Sie sieht einfach in jedem Kleid, jedem Shirt oder Mantel hinreißend und sexy aus und liefert sich so gut wie nie einen gravierenden Fashion-Fauxpas. Auch im weißen Pencil-Dress macht die Schauspielerin eine gute Figur, doch richtig bequem sieht es irgendwie nicht aus.

Weiße Unschuld
Zwar betont das hautenge Kleid (fast) perfekt die heißen Kurven der 40-Jährigen, doch obenrum wirkt es schon ein bisschen zu straff. Denn Evas Oberweite sieht irgendwie zusammengequetscht aus. Naja...solange sie sich darin wohl fühlt, ist ja alles kein Problem.

Zumindest weiß Eva Longoria ganz genau, wie man das Kleid zu kombinieren hat. Die offenen, nude-farbenen Louboutin-Heels passen wunderbar, dazu dezentes Make-Up und Finger- und Zehennägel in Pastell-Violett gehalten legt der Hollywood-Star einen glanzvollen Auftritt hin.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden