Darum ist Eva Longorias Korall-Look so heiß

Sexy Frühlingsbotin

Darum ist Eva Longorias Korall-Look so heiß

Die "Devious Maids" Produzentin hat sich mal wieder selbst übertroffen.

Eva Longoria beweist mal wieder, dass man keinen Trends hinterher rennen muss, um stylisch auszusehen.
Koralle? Keine Trendfarbe. Asymmetrischer Rocksaum: Kein Trend-Schnitt. Smokey-Eyes in Braun: Kein Trend-Make-Up. Sandaletten in Nude: Kein Trend-Schuh.
Alles in allem hat Miss Longoria einfach mal jeden Trend missachtet den es momentan auf den Catwalks zu sehen gibt.
Und trotzdem, nein, gerade deswegen sieht die Latina so atemberaubend aus.

Eva setzt auf klassische, weibliche Schnitte, die ihre Figur betonen. Sie weiß, dass Sandaletten in Nude die Beine verlängern, was bei der kleinen Körpergröße der Schauspielerin elementar wichtig ist. Braune Smokey-Eyes haben ihre schönen Augen schon immer aufs Beste betont. und sanfte Wellen lassen ihr Haar voluminöser wirken.

Ja, Eva setzt lieber auf altbewährtes und zeigt so, dass man auch fernab von Trends wirklich toll aussehen kann. Wer seinen Stil, so wie Eva kennt, sollte ihm treu bleiben.
Denn dann fühlt man sich wohl, und das macht einen erst so richtig schön, egal, was man trägt.

Eva Longoria ist der beste Beweis.

Diashow: Eva Longoria im heißen Frühlingslook

Eva Longoria im heißen Frühlingslook

×