Kurvenwunder Christina Hendricks

Christina Hendricks

Quetschalarm am roten Teppich

Die "Mad Men"-Darstellerin setzt ihr Dekolleté am roten Teppich unübersehbar in Szene.

Wieder einmal setze Schauspielerin Christina Hendricks zur Premeiere ihres neuen Kinofilmes "I Don't know who she does it" (zu Deutsch: Ich weiß nicht, wie sie das macht) ihre üppigen Kurven in Szene. Wie sie das macht, werden sich wohl auch einige gedacht haben. Anscheinend wurde wieder ordentlich gequetscht und gedrückt, denn ihr Busen erinnerte an zwei pralle Luftballons, die jeden Moment ihr hellrotes Kleid zu sprengen drohten.

Diashow: Kurvenwunder Christina Hendricks

Bei der Premiere zu ihrem neuen Film „I Don't Know How She Does It“, werden sich wohl einige die Frage gestellt haben, wie man so ein Dekolleté hinbekommt.

Bei der Premiere zu ihrem neuen Film „I Don't Know How She Does It“, werden sich wohl einige die Frage gestellt haben, wie man so ein Dekolleté hinbekommt.

Bei der Premiere zu ihrem neuen Film „I Don't Know How She Does It“, werden sich wohl einige die Frage gestellt haben, wie man so ein Dekolleté hinbekommt.

Mit ihren Reizen geizt der "Mad Men"-Serienstar wirklich nicht.

So zugeknöpft sieht man Christina Hendricks selten am roten Teppich.

Mit ihren Reizen geizt der "Mad Men"-Serienstar wirklich nicht.

So zugeknöpft sieht man Christina Hendricks selten am roten Teppich.

So zugeknöpft sieht man Christina Hendricks selten am roten Teppich.

Christina Hendricks hat angeblich von Natur aus Körbchengröße 85G.

Christina Hendricks hat angeblich von Natur aus

So zugeknöpft sieht man Christina Hendricks selten am roten Teppich.

Christina Hendricks hat angeblich von Natur aus

Christina Hendricks hat angeblich von Natur aus

So zugeknöpft sieht man Christina Hendricks selten am roten Teppich.

Christina Hendricks hat angeblich von Natur aus

Christina Hendricks hat angeblich von Natur aus

Christina Hendricks hat angeblich von Natur aus

Christina Hendricks hat angeblich von Natur aus

Christina Hendricks hat angeblich von Natur aus


Laut der Zeitung "Daily Mail" trägt die Schauspielerin die US-Körbchengröße 38DDD, was bei uns in etwa 85 G entspricht. Mit dieser enormen Oberwiete wäre ein Push-up wohl nicht nötig gewesen, zudem sieht es auch nicht wirklich bequem aus.

Natürliche Brüste
Der "Daily Mail" verriet sie weiter: "Es ist so bizarr, dass mich die Leute ständig fragen, ob meine Brüste echt sind oder nicht." Jeder der ihre Brüste je gesehen oder angefasst hätte, würde die Antwort kennen, so die Schauspielerin. Natürlich sei ihr Oberweite echt.

Schönste Frau Amerikas
Nicht nur Männer hat die schöne Schauspielerin übrigens mit ihren üppigen Rundungen um den Finger gewickelt. Eine Umfrage unter 10.000 weiblichen Lesern der US-Zeitschrift "Esquire" wählte sie zur schönsten Frau Amerikas.