Angelina Jolies kreatives Brautkleid

Von Kindern inspiriert

Angelina Jolies kreatives Brautkleid

In einer traumhaften Robe aus dem Hause Versace schritt Angelina Jolie mit Brad Pitt vor den Altar.

Seit Angelina Jolie und Brad Pitt ihre Verlobung verkündeten, rätselten die Fans, welches Kleid die Hollywood-Beauty denn an ihrem großen Tag tragen würde. Eine Woche musste die Welt nun nach der Geheimhochzeit des Paares warten, bis das Rätsel endlich gelüftet wurde. Wie nicht anders erwartet, war Angelina in ihrer schlichten, weißen Robe eine wunderschöne Braut.

Schlicht & elegant
Bei ihrem Traum in Weiß zeigte sich Meisterschneider Luigi Massi aus dem Hause Versace kreativ. Denn er designte das Kleid aus verschiedenen Entwürfen der sechs Pitt-Jolie-Sprösslinge, die sich auf der Robe ihrer Mutter ebenfalls verewigen durften. Der bodenlange Schleider und die Rückseite des Kleides sind mit Botschaften und Zeichnungen (Blumen, Phantasiefiguren, Flugzeuge) der Kindern verziert. Das Oberteil der traumhaften Robe betont die schmale Taille der Schauspielerin. Auf übertriebenen Glamour verzichtet Angelina Jolie allerdings. Sie trägt kaum Schmuck oder unnötigen Glitzer. Auch ihre Frisur und ihr Make-Up hält die Hollywood-Aktrice simpel und unauffällig. Ihre lange dunkle Mähne hat die 39-Jährige für ihren großen Tag zu einem schicken Dutt gebändigt.

"Luigi ist wie eine Familie für mich und ich hätte mir niemand anderen vorstellen können, das Kleid zu entwerfen. Er kennt und liebt die Kinder und es hat wirklich Spaß gemacht, das Kleid zusammenzustellen", erzählt Jolie im Interview mit People.

Diashow: Jolie mit Luxus-Schuhen

Jolie mit Luxus-Schuhen

×