Kates Kleider-Rückblick

Neuseeland & Australien-Reise

Kates Kleider-Rückblick

Es war das Label, das sie für einen der schönsten Tage ihres Lebens wählte. Kein Wunder also, dass sie den Designs von Alexander McQueen auch auf ihrer Neuseeland- und Australientour vollstes Vertrauen schenkt.

Top gestylt
Als Kate am Mittwochmorgen in Adelaide aus dem Flugzeug stieg, strahlte sie bereits zum dritten Mal in einer wunderschönen McQueen-Kreation.
Dieses Mal entschied sie sich für ein babyrosafarbenes Ensemble, das zugleich elegant war, aber auch etwas Dekolleté zeigte. Dazu kombinierte die Herzogin dezenten Schmuck, der dennoch einen Eye-Catcher garantierte. Auf ihre geliebten nudefarbenen Heels wollte die 32-Jährige auch dieses Mal nicht verzichten.

Zuvor entschied sie sich anlässlich einer Kriegsgedenkveranstaltung in Neuseeland für einen strahlend blauen Mantel des Labels. Am Ostersonntag präsentierte sie sich in einem unglaublich glamourösen kalkfarbenen Mantel mit passendem Hit. Herzogin Kate in Alexander McQueen – einfach top!

Neuseeland & Australien-Reise: Sehen Sie hier alle Outfits der Herzogin

Diashow Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

Kates Kleider-Rückblick

1 / 22

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum