Herzogin Kate trägt altes Kleid in neuer Farbe

Wiederholungstäterin

Herzogin Kate recycelt altes Kleid in neuer Farbe

Teilen

Alle Jahre wieder kommt das Design von RoksandaIlincic zum Einsatz.

Während Baby George wieder einmal mit dem Kindermädchen im Hotelzimmer blieb, führten Kate und William ihre Reise in die australische Wüste zu den Ureinwohnern. Kate entscheidet sich in der Hitze des Outbacks, nach zahlreichen mehr als farbenfrohen Outfits, für ein elegantes, taupefarbenes Kleid von der in London ansässigen serbischen Designerin Roksanda Ilincic.

Kate trägt Outfits gerne doppelt
Beim Anblick der Herzogin fällt jedoch auf, dass uns dieses Kleid nicht ganz unbekannt ist.
Bereits zweimal zuvor entscheid sich die 32-Jährige für eine beinahe verwechselnd ähnliche Kreation der Designerin. Im Zuge ihrer Amerika-Tournee, nur drei Monate nach der royalen Hochzeit, im Juli 2011 präsentierte die frisch gebackene Herzogin eine Version des Kleides in einem zarten hellgrau. Ein Jahr später entzückte sie damit ihre Fangemeinde in Los Angeles.

Dass Herzogin Kate gerne Outfits recycelt ist kein Geheimnis mehr - das Mitglied der britischen Königsfamilie greift immer wieder gerne auch ein zweites oder drittes Mal zu ein und demselben Outfit- sehr sympathisch!

Herzogin Kate trägt altes Kleid in neuer Farbe

Herzogin Kate trägt altes Kleid in neuer Farbe

Herzogin Kate verbannt William aus dem Cockpit

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Zwar ist Prinz William der erfahrene Pilot, doch seine Gattin Kate möchte wohl auch einmal im Cockpit sitzen. Gerade, dass es nicht zu einem kleinen Streit des royalen Vorzeigepaares geführt hat, wer den Platz ganz vorne einnehmen darf. Doch Kate scheint ihren Will schon ganz gut im Griff zu haben - der ließ seiner Frau dann den Vortritt und krabbelte nach hinten.

Herzogin Kate von blanken Brüsten beschämt

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Was für freizügige Inselbewohner ganz natürlich ist, brachte Williams Gattin ganz schön in Verlegenheit: Als sie auf einer Pazifik-Insel von barbusigen Ureinwohnerinnen begrüßt und mit einem Blumenkranz beschenkt wurde, konnte sich die Herzogin für einen Augenblick nicht zurückhalten - und kicherte los. Kates Mimik und Gestik war förmlich abzulesen, wie peinlich ihr die Oben-ohne-Schnappschüsse aus ihrem Frankreich-Urlaub sein müssen, die vor Kurzem schamlos veröffentlicht wurden und seitdem für Schlagzeilen sorgen. Beschämt bedeckte sie ihr Gesicht mit den Händen, bevor sie sich wieder zusammenriss, um ihren repräsentativen Pflichten nachzugehen. Denn Kates Südostasien-Mission lautet: Immer tapfer weiterlächeln!

Herzogin Kate beim SportsAid Ball in London

Herzogin Kate: Edler Auftritt in Grundschule

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Herzerwärmend Herzogin Kate besuchte eine Grundschule außerhalb von Oxford, wo Verhaltensgestörte Kinder im Rahmen des Programms The Art Room unterrichtet werden. Williams Frau verzauberte mit ihrer charmanten Art nicht nur die Kids, sondern auch die vielen schaulustigen Engländer, die sich Kates Auftritt nicht entgehen lassen wollten…

Kate: Müde & erschöpft beim Volkstrauertag

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Ganz spurlos scheint die Mutterschaft doch nicht an der schönen Herzogin vorbeigegangen zu sein. Bereits wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes George wirkte Kate schön, schlank und fit wie immer, doch beim Remembrance Day in London konnte man ihr ansehen, dass ihr kleiner Bub sie daheim wahrscheinlich schon ordentlich auf Trab hält. Müdigkeit und Erschöpfung sind ihr anzusehen.

Herzogin Kate: So schön und schlank nach Geburt

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Wow! So kurz nach der Geburt ist an Kate keine Spur einer Schwangerschaft mehr zu sehen. Eigentlich wollte sich die schöne Herzogin erst im September wieder an die Öffentlichkeit wagen, doch in Wales besuchte sie gemeinsam mit Ehemann William spontan den Ring O'Fire Ultra Marathon. Die Freude der Bevölkerung ist groß, dass sie ihr liebstes Mitglied der royalen Familie endlich wieder zu Gesicht bekommen.

Herzogin Kate zu Besuch im Kinder-Hospiz

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

Am Nikolaustag besuchte Herzogin Kate die kranken Kinder und ihre Familien im Kinderhospiz "Shooting Star". Die junge Mutter zeigte, dass ihr das Wohl der Kinder sehr am Herz liegt, trank mit ihnen Tee und soll sogar in Therapiesitzungen anwesend gewesen sein. Nicht nur Kate schien es zu gefallen, den Kleinen eine Freude bereiten zu können. Auch die Kinder waren glücklich, ein bisschen Zeit mit der Herzogin verbringen zu können.

OE24 Logo