Herzogin Kate im Sixties-Look

Tomatenrot

Herzogin Kate im Sixties-Look

Sie sieht bezaubernd aus, die schwangere Herzogin von Cambridge. Bald geht es mit ihrem Gatten Prinz William in die USA, aber noch bevor sie die Amerika-Reise antreten, besuchte Kate das East Anglia Kinderhospiz in Norfolk. Bei diesem Charity-Auftritt überraschte die 32-Jährige mit einem neuen Look. Ihr tomatenrotes Etuikleid kam im geometrischen Sixties-Look und auch beim Styling setzte sie auf Retro-Akzente.

Cat-Eyes und toupiertes Haar
Kate ist berühmt für ihre dunkel umrandeten Lider. Diesmal trug sie den Lidschatten etwas großzügiger auf und kreierte damit einen "Cat Eyes"-Look. Auch die Frisur entstammt den Swinging Sixties: Das antoupierte Haar am Hinterkopf war in dieser Ära absolut angesagt. Und Kate steht’s auch wunderbar!

Diashow Herzogin Kate als "Lady in Red"

Herzogin Kate verzaubert in Rot

Herzogin Kate im Einsatz für den guten Zweck - und in feurigem Rot kaum zu übersehen: Bei einer Charity-Veranstaltung für ein Kinderhospiz verzauberte die schwangere Catherine aber nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem großem Herz, vor allem für die kleinen Patienten.

Herzogin Kate verzaubert in Rot

Herzogin Kate im Einsatz für den guten Zweck - und in feurigem Rot kaum zu übersehen: Bei einer Charity-Veranstaltung für ein Kinderhospiz verzauberte die schwangere Catherine aber nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem großem Herz, vor allem für die kleinen Patienten.

Herzogin Kate verzaubert in Rot

Herzogin Kate im Einsatz für den guten Zweck - und in feurigem Rot kaum zu übersehen: Bei einer Charity-Veranstaltung für ein Kinderhospiz verzauberte die schwangere Catherine aber nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem großem Herz, vor allem für die kleinen Patienten.

Herzogin Kate verzaubert in Rot

Herzogin Kate im Einsatz für den guten Zweck - und in feurigem Rot kaum zu übersehen: Bei einer Charity-Veranstaltung für ein Kinderhospiz verzauberte die schwangere Catherine aber nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem großem Herz, vor allem für die kleinen Patienten.

Herzogin Kate verzaubert in Rot

Herzogin Kate im Einsatz für den guten Zweck - und in feurigem Rot kaum zu übersehen: Bei einer Charity-Veranstaltung für ein Kinderhospiz verzauberte die schwangere Catherine aber nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem großem Herz, vor allem für die kleinen Patienten.

Herzogin Kate verzaubert in Rot

Herzogin Kate im Einsatz für den guten Zweck - und in feurigem Rot kaum zu übersehen: Bei einer Charity-Veranstaltung für ein Kinderhospiz verzauberte die schwangere Catherine aber nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem großem Herz, vor allem für die kleinen Patienten.

Herzogin Kate verzaubert in Rot

Herzogin Kate im Einsatz für den guten Zweck - und in feurigem Rot kaum zu übersehen: Bei einer Charity-Veranstaltung für ein Kinderhospiz verzauberte die schwangere Catherine aber nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem großem Herz, vor allem für die kleinen Patienten.

Herzogin Kate verzaubert in Rot

Herzogin Kate im Einsatz für den guten Zweck - und in feurigem Rot kaum zu übersehen: Bei einer Charity-Veranstaltung für ein Kinderhospiz verzauberte die schwangere Catherine aber nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem großem Herz, vor allem für die kleinen Patienten.

Herzogin Kate verzaubert in Rot

Herzogin Kate im Einsatz für den guten Zweck - und in feurigem Rot kaum zu übersehen: Bei einer Charity-Veranstaltung für ein Kinderhospiz verzauberte die schwangere Catherine aber nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem großem Herz, vor allem für die kleinen Patienten.

Herzogin Kate verzaubert in Rot

Herzogin Kate im Einsatz für den guten Zweck - und in feurigem Rot kaum zu übersehen: Bei einer Charity-Veranstaltung für ein Kinderhospiz verzauberte die schwangere Catherine aber nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern auch mit ihrem großem Herz, vor allem für die kleinen Patienten.

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum