Die Salzburg-Ladies im Style-Check

Tops und Flops

Die Salzburg-Ladies im Style-Check

Festtagsdirndl oder Designer-Robe, ladylike oder doch eher sexy? Fragen, die so mancher Society-Dame während der Salzburger Festspiele Schweißperlen auf die Stirn treiben. Dabei sind sich Experten über modische Dos und Don’ts ziemlich einig: Langes Kleid bei Premieren und Opern, das Dirndl sollte abseits vom Jedermann lieber im Kasten bleiben.

Mode-Recycling
Eine ist vor Sorgen dieser Art gefeit: Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel bewies auch heuer wieder Mut zum Mode-Recycling: Ihr Fliedernes kam nach der Erstaufführung von Othello 2008 nicht in den Altkleidercontainer, erfreute sich auch heuer bei der Elektra-Premiere seines Einsatzes. Ein Mode-Flop, fast schon wieder Kult! Salzburg bescherte uns aber auch einwandfreie Traumroben: Allen voran Corinne Flick, die von Premiere zu Premiere in Top-Couture eilt. Platz 1 im Ranking!


Diashow Die Top-Roben aus Salzburg

1. Anna Netrebko

Viva la Diva! Das Rote zur "Don Giovanni"-Premiere unterstreicht die Strahlkraft der Netrebko noch zusätzlich.

2. Corinne Flick

Die Society-Lady in asymmetrischer Chiffon-Robe & trendigem Pastell hat sich den Top-Platz redlich verdient.

3. Elisabeth Auersperg

Wie ein zarter Zitronenfalter wirkt die Flick-Erbin in dieser Traumrobe in Gelb.

4. Die Begum & Mutter

Society-Ladys im Partnerlook. Grün steht beiden bestens.

5. Nicole Beutler

Wie eine antike Göttin in Atil-Kutoglu-Couture.

6. Monika Peitsch

Die deutsche Actress als Inbegriff der Eleganz.

7. Elisabeth Gürtler

Die Sacher-Chefin in Schmeichel-Farbe.

8. Janine White

In geraffter Bronze-Robe zur Norma-Premiere.

9. Stephanie zu Guttenberg

Minister-Gattin, perfekt in feuerroter Bustier-Robe.

10. Birgit Minichmayr

Die Buhlschaft am besten Weg zur Stil-Ikone.

1 / 10



Diashow Die Flop- Roben aus Salzburg

1. Thea Gottschalk

Unsere absolute "Queen of Trash". Frau Gottschalk greift geschmacksfrei zum Hässlichsten. Schauderhafte Gothic-Mode!

2. Gloria von Thurn und Taxis

Die Fürstin zum Harlekin ausstaffiert: Die Kette zu groß, die Hose zu lang, die Jacke maximal. Dazu: weiße Handschuhe!

3. Isabella Bogner-Bader

1001 Dalmatiner. Die Künstlerin wird als Cruella de Vil vorstellig.

4. Bianca Jagger

Im schlecht sitzenden Steireranzug zur Salzburg-Premiere.

5. Bettina Steigenberger

Interessanter Muster-Mix, der uns in diesem Fall ratlos zurücklässt.

6. Renate Hirsch

Die Millionärswitwe entwirft gerne selbst. Leider nicht immer zum Besten.

7. Gabriele Henkel

Ein Ensemble, das eigentlich nur eines Wortes bedarf: Unfassbar!

8. Agnes Husslein

Belvedere-Chefin Husslein in bemühter Avantgarde. Trägt leider auf!

9. Claudia Schmied

Frau Unterrichtsminister erstaunte im Zelt. Zumindest originell.

10. Angela Merkel

Sie schwört auf ihr fliederfarbenes Recycling-Wunder. Sparsam!

1 / 10

Autor: böko
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum