Robbie Williams Comeback

Comeback

Robbie: Neue CD ist da!

Comeback. ÖSTERREICH bringt Robbie ins Kino. Dazu: So klingt die CD!

In seinem Internet-Blog ist Robbie Williams (35) selbst sein größter Kritiker: „Wer hat schon zehn Millionen Juroren für seinen ersten Live-Auftritt nach drei Jahren Eremiten-Dasein. Aber nach den ersten furchtbaren Texthängern hab ich bloß drei Minuten gebraucht, um mich wieder zu erfangen. Doch alles ist gut gegangen. Ich bin glücklich, wieder auf der Bühne zu stehen.“

Am Sonntag gab er in der britischen Casting-TV-Show X-Factor sein Comeback und versang sich dabei. Es war der erste TV-Auftritt zum neuen Hit Bodies (aktuell auf Platz eins in den iTunes-Charts) und der große Live-Test für den kommenden Dienstag: Am 20. 10. singt der erfolgreichste Popstar Europas im Londoner Roundhouse sein einziges Konzert des Jahres. Nur 4.850 Fans sind vor Ort dabei – dafür aber Millionen in einer weltweiten Kino-Live-Übertragung!

ÖSTERREICH-Event
Für heimische Fans präsentiert ÖSTERREICH BBC Electric Proms Robbie Williams live aus London in Ihrem Cineplexx Kino. Das seit Wochen ausverkaufte Comeback-Konzert als einmaliges Leinwand-Event in den Cineplexx-Centern in Wien (Reichsbrücke, Wienerberg) Salzburg, Graz, Linz, Villach, Innsbruck und Hohenems. (Tickets: auf www.cineplexx.at)

Bei der globalen Mega-Show wird Robbie neben Hits wie Angels oder She’s The One erstmals auch seine neue CD Reality Killed The Video Star präsentieren. „Die wichtigste CD meines Lebens. Bei Erfolg bleibe ich weiter Popstar, sonst höre ich auf!“