Take That-Sänger Mark Owen und Gattin Emma

Boygroup-Mitglied

Mark Owen in Sex-Klinik

Wie bei Woods: Sex-Skandal bei Take That. Mark checkte schon in Klinik ein, Howie hatte Groupies.

Sex-Beichte, Rauswurf, Sex-Klinik. Nein, das ist nicht die Chronologie der Causa Tiger Woods, sondern der aktuelle Fall (von) Mark Owen (38). Der Take That-Schönling wurde nach seinem Sex-Geständnis („Ich betrog meine Frau mit 10 anderen“) von Gattin Emma (33) vor die Tür gesetzt. Übernachtete er zunächst bei seinem besten Freund Robbie Williams, so ist er nun in einer Sex-Klinik in Wiltshire untergetaucht.

„Er checkte am Samstag ein und will all seine Probleme, auch die Depression und Trinksucht bekämpfen“, verrät ein Band-Insider. Während seine Kumpels die neue CD nun mit niemand Geringerem als Robbie Williams aufnehmen, hat auch Howard Donald (41) Erklärungs-Bedarf: Seit acht Monaten betrügt er Dauerfreundin Marie Christine Musswesseles, (Mutter seiner einjährigen Tochter) mit Groupie Merith Van Onselen.