Lily Allen vielleicht schon bald mit "Comeback"

Lindsay Lohan plant Hit-Album mit Lily Allen

Jetzt wird es wohl doch nichts mit dem geplanten Rückzug von Lily Allen aus dem Musikgeschäft. Wie der "Mirror" in seiner Onlineausgabe berichtet, will nämlich US-Sängerin und Schauspielerin Lindsay Lohan (23) ihre britische Freundin zu einem gemeinsamen Hit-Album überreden.

Dabei hatte Lily Allen erst in der vergangenen Woche angekündigt, nicht mehr singen sondern nur noch Theater machen zu wollen. Wie ein Journalist der britischen Zeitung "The Guardian" allerdings anmerkt, hatte Lily Allen ihm dieses bereits vor drei Jahren angekündigt. Zu diesem Zeitpunkt war noch nicht einmal ihre erste Single veröffentlicht. Ihre Plattenfirma dementierte denn auch prompt Ende der Woche derartige Rückzugspläne.

Laut "Guardian" ist Lily Allem einfach sehr sprunghaft in ihren Entscheidungen. Sie selbst hatte von sich vor gut einem halben Jahr im "Spin Magazine" behauptet: "Ich rede die ganze Zeit nur Mist". Vielleicht benötigt die 24-Jährige tatsächlich nur die seelische Unterstützung ihrer Freundin Lindsay Lohan ("Freaky Friday"). Die vereinbart ja auch Musik und Film miteinander - wenn auch in letzter Zeit nicht sonderlich erfolgreich.