Wilco treten im Herbst in Wien auf

Wilco, die mit ihrer aktuellen Platte "Wilco (The Album)" und Single "Wilco (The Song)" in fast allen Jahresbestenlisten 2009 zu finden waren, kommen für ein Konzert nach Wien: Die gefeierte Independent-Rock-Gruppe aus Chicago tritt nach Angaben des Veranstalters Skalar Entertainment am 23. September im Gasometer auf.

Die Formation um Sänger Jeff Tweedy hat seit 1994 sechs Studio-Produktionen herausgebracht, darunter "Sky Blue Sky" (2007) und das mit dem Grammy prämierte "A Ghost Is Born" (2004). Für Schlagzeilen sorgte Wilcos Kampf gegen die Plattenfirma Warner um künstlerische Freiheit: Der Konzern wollte "Yankee Hotel Foxtrot" von 2002 wegen darauf enthaltener elektronischer Experimente nicht veröffentlichen. Daraufhin kaufte die Gruppe dem Label den Longplayer ab und wechselte die Plattenfirma.