Jay-Z wirbt um Liam Gallagher

Im letzten Jahr hatte sich Noel Gallagher (42) öffentlich darüber mokiert, dass Jay-Z das Glastonbury Festival in Großbritannien eröffnete. Nun hat sich der US-Rapper offenbar einen besonderen Coup ausgedacht, um dem Ex-Oasis-Star eins auszuwischen.

Laut dem Boulevardblatt "The Sun" äußerte Jay-Z, er würde gern mit Noels Bruder Liam (37) zusammenarbeiten. Der Hip-Hop-Star sagte: "Ich habe gehört, dass Snoop Dogg sich möglicherweise mit Noel zusammen tut. Wenn das der Fall ist, würde ich gern gemeinsam mit Liam etwas machen. Ich glaube, wir könnten unseren Musikstil gut miteinander verbinden. Als ich mit Linkin Park zusammengearbeitet habe, hat keiner daran geglaubt, dass es funktionieren könnte, aber wir haben großen Erfolg damit gehabt. Das gleiche könnte nun mit Liam passieren." Jay-Z wisse zwar nicht, womit Liam gerade beschäftigt sei, dieser könne ihn aber gern anrufen.