U2 hatte 2009 die Nase vorne

U2 erfolgreichste Tour-Band 2009 in den USA

Die irische Rockband U2 hat mit ihrer "360 Grad"- Tour 2009 mehr Umsatz in Nordamerika gemacht als irgendeine andere Gruppe. Das US-Fachorgan "Pollstar" gab bekannt, dass sich die Gruppe um Leadsänger Bono mit 1,3 Millionen verkauften Tickets im Wert von 123 Millionen Dollar (knapp 86 Millionen Euro) an die Spitze der erfolgreichsten Tourband des vergangenen Jahres in den USA und Kanada setzte.

Jedes der 20 Nordamerika-Konzerte von U2 schlug im Durchschnitt mit 82.000 Besuchern und Einnahmen von knapp 7,7 Millionen Dollar zu Buche. Bruce Springsteen und seine E Street Band folgen auf Platz zwei der Liste. Allerdings brauchte der "Boss" Springsteen 58 Auftritte, um auf insgesamt 95 Millionen Dollar zu kommen.