Simply Red gastieren zweimal in Österreich

Nach 25 Jahren Erfolg im Musikgeschäft planen Simply Red nun ihre "Farewell Tour", die sie auch für zwei Shows nach Österreich bringen wird. Die britische Band gastiert am 22. November in der Olympiahalle Innsbruck und tags darauf in der Stadthalle Wien, hieß es am Dienstag in einer Aussendung.

Nach acht Studioalben in mehr als 20 Jahren erfolgreichem Bestehens im Pop-Biz haben sich natürlich eine Menge Hits angesammelt. Angefangen vom Durchbruch mit der ersten Hit-Single "Money's Too Tight (To Mention)" im Jahr 1985 - einer Cover-Version der Valentine-Brothers - stehen sie seit ihrer Gründung 1984 für eine eingängige Mischung aus Soul, Pop und R'n'B. Neben gefühlvollen Balladen sorgten die Briten immer wieder auch mit groovigen Nummern für Furore. Die vierte Veröffentlichung, "Stars", wurde zum bestverkauften Album Grossbritanniens 1991. Das Comeback mit der Platte "Life" (1995) war vor allem dank der Single "Fairground" erfolgreich. Insgesamt blicken Simply Red auf die stolze Zahl von 50 Millionen verkauften Tonträgern weltweit zurück.

INFO: http://www.musicticket.at, http://www.ticketonline.at, http://www.oeticket.com, http://www.ticketbox.at