Mayer leidet unter Trennung von Aniston

John Mayer bereut die Trennung von Aniston

Musiker John Mayer bereut die Trennung von Hollywood-Schauspielerin Jennifer Aniston. "Ich hab es nie wirklich überwunden. Es war eine der schrecklichsten Zeiten meines Lebens", sagte der Musiker dem US-Magazin "Rolling Stone". Die beiden waren Anfang 2008 ein Paar geworden und hatten sich im August des gleichen Jahres getrennt.

Obwohl sie im vergangenen Jahr gemeinsam bei den Oscars auftraten, sind sie heute nur noch Freunde. Sein Liebesleben sei auch nicht so prickelnd, wie es sich seine Fans vielleicht vorstellten, so Mayer. In der letzten Zeit habe er sich auch ständig Körbe geholt. "Ich werde sehr glücklich sein, wenn ich die Partnerin fürs Leben gefunden habe", so der Sänger.