So wickeln sie IHN in 12 Minuten um den Finger

DOs & DONTs beim ersten Date

So wickeln sie IHN in 12 Minuten um den Finger

Wer möchte beim ersten Date nicht sein Gegenüber beeindrucken? Eine neue AXA-Studie deckt nun auf, dass man dazu jedoch nur die ersten 12 Minuten lang Zeit hat. Neueste Forschungsergebnisse stellen nämlich fest, dass wir nur wenige Minuten brauchen, um uns für oder gegen jemanden Neuen entscheiden.

DOs & DONTs
Stolze 64 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass das Lächeln am allerwichtigsten ist. 25 Prozent ist es überaus wichtig, wie sich die Stimme des anderen anhört. Wenn der andere ein Parfum benutzt, das einem so gar nicht gefällt oder noch schlimmer der Körpergeruch nicht dem Geschmack entspricht, stehen die Chancen für eine gemeinsame Zukunft ganz schlecht. Nicht umsonst gibt es die Redewendung „Jemanden nicht riechen können“.

„Es sind Kleinigkeiten, die dem Anderen jede Menge bedeuten und im Dating-Leben einen erheblichen Vorsprung verschaffen“, so die Psychologin Donna Dawson. Wir zeigen Ihnen die DOs & DONTs beim ersten Date.

Erstes Date: In 12 Minuten entscheidet sich alles 1/2
Dos
64 % entzückt ein gewinnendes Lächeln
58 % wissen Augenkontakt mehr als zu schätzen
Für 45 % ist ein frischer Atem ein absolutes Muss
25 % achten ganz genau auf die Stimme des anderen
23 % ist es wichtig, dass das gegenüber semi-formell gekleidet ist
DONTs
Für 59 % ist ein schlechter Körpergeruch ein absolutes No-Go
53 % können Mundgeruch ganz und gar nicht leiden
38 % mögen es nicht, wenn das Gegenüber bereits beim ersten Date etwas verspricht
36 % finden schmuddelige Kleidung schrecklich
33 % mögen es nicht, wenn der Andere nicht lächelt

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden