Slideshow

10 Schritte-Programm: So verliebt er sich in Sie

s

1. Zurückhaltung
Zieren Sie sich ein wenig – erzählen Sie nur das Nötigste, bleiben Sie etwas reserviert, spielen Sie die Unnahbare ABER signalisieren Sie ihm, dass Sie auch Interesse an ihm haben. Hören Sie aufmerksam zu bei seinen Erzählungen und senden Sie ihm die richtigen Signale: nämlich, dass er eine Chance hat bei Ihnen.

2. SIE gehen vor
Sie wissen was Sie wollen und strahlen Selbstbewusstsein aus. Stellen Sie Ihre Interessen vor die seinen. Wenn er nach einem Date fragt, schlagen Sie ihm zwei mögliche Abende in der darauffolgenden Woche vor und sagen Sie keinesfalls zu all seinen Terminen zu – Ihre Planung geht vor. Verschieben Sie keine bereits vereinbarten Treffen mit Freunden oder sonstige Termine, um ihn sehen zu können. Sagen Sie ihm auch nicht konkret, was Sie an den anderen Tagen vorhaben.

3. Aktivieren Sie seinen Jagdinstinkt
Mysteriös, unnahbar, charismatisch und sexy –  so sollen Sie sein. Verraten Sie ihm nicht zu viel von Ihrem Leben, stellen Sie ihm Ihre Freunde nicht zu rasch vor und Ihre Wohnung ist zunächst sowieso tabu. Dass Sex erst nach einigen Wochen Thema ist, ist natürlich selbstverständlich. Sie sind nicht leicht zu haben, und das soll er auch verstehen.

4. ER soll sich anstrengen
Bei Dates soll er die Initiative zeigen: Er soll das Restaurant oder Aktivitäten vorschlagen. Lassen Sie  ihn ruhig arbeiten und Zeit in Sie investieren. Und denken Sie vorerst bloß nicht daran, für ihn zu kochen – auch wenn Sie noch so eine begnadete Köchin sind!

 

5. Spiegeltechnik
Wenden Sie die Spiegeltechnik an. Ahmen Sie seine Körperbewegungen nach, auf natürliche Weise, ohne dass es zu sehr auffällt. Sprechen Sie im gleichen Tempo, trinken Sie auch wenn er zum Glas greift etc. Das lässt Sie vertraut erscheinen und erzeugt das Gefühl, auf der gleichen Wellenlänge zu sein. Ziegen Sie Interesse für seine Hobbies – wir alle suchen einen Menschen, mit dem man gerne Zeit verbringt und der unsere Interessen teilt – Frauen ebenso wie Männer.

 

6. „Quality Time“
Wenn Sie mit ihm Zeit verbringen, sollten Sie darauf achten, dass es sinnvolle, ereignisreiche Aktivitäten sind, die Ihnen beiden Freude bereiten. Er soll viel Positives mit Ihrer Gegenwart in Verbindung bringen. Gemeinsames Lachen ist ein wesentlicher Faktor für die gegenseitige Anziehung.

 

7. Temporärer Rückzug
Wenn Sie zunehmend Zeit mit Ihm verbringen, sollten Sie an sich an einem Punkt wieder etwas zurückziehen: Damit er beginnt Sie zu vermissen!

 

8. Nützen Sie diese Zeit
Pflegen Sie Ihren Körper, kaufen Sie sich schöne Kleidnung und gönnen Sie sich schöne Tage: Das tut nicht nur  Ihrem Selbstbewusstsein gut. Männer mögen Frauen, die auf sich selbst achten.

9. Bitten Sie ihn um Hilfe
Männer mögen es, gebraucht zu werden. Also sollten Sie ihm auch das Gefühl geben. Bitten Sie ihn um Hilfe bei kleineren Arbeiten im Haus. Dann fühlt er sich auch gebraucht  --   genau dieses Gefühl fehlt Männern oft heutzutage.

10. Lieben SIE IHN
Denken Sie darüber nach ob er tatsächlich der Richtige für Sie ist und ob Sie eine ernsthafte Partnerschaft mit ihm eingehen wollen. Wenn ja, dann lieben Sie ihn und zeigen Sie Ihre Emotionen mit Hingabe – aber vergessen Sie nicht darauf, sich selber mit Respekt zu behandeln. Ihre Interessen gehen vor!