Diese Berufe finden wir sexy

Studie

Diese Berufe finden wir sexy

Die Top Ten der anziehendsten Männer- und Frauen-Berufe: ganz oben Ärzte, Architekten & Therapeuten.

Die Online-Partnervermittliung parship.de und die Universität Bremen führten eine Analyse mit 23.000 Online-Dating-Profilen durch und kamen auf aufschlussreiche Ergebnisse. Die Studie ergab nämlich, dass Frauen Architekten, Psychologen oder Ärzte besonders anziehend fanden. Das Interesse der Männer weckten ebenfalls Ärztinnen, Juristinnen aber auch Geschäftsführerinnen. Ganz hoch oben auf der Liste stehen aber auch Flugbegleiterinnen.

Akademiker gesucht
Eine entscheidene Rolle bei der Auswahl der Frauen spielten sicherlich nicht nur der akademische Grad, sondern auch der Verdienst. Männer mit einfachen Berufen, die keine besonderen Ausbildungen erfordern, wie zum Beispiel Fleischer oder Hausmeister, waren für Frauen am unattraktivsten. Männer hingegen wählten Berufe die als besonders feminin gelten und bei denen die Attraktivität der Frauen ebenfalls eine Rolle spielt.

Das Ranking der sexiesten Berufe:

Platz 1
Männer-Berufe: Arzt
Frauen-Berufe: Juristin

Platz 2
Männer-Berufe: Architekt
Frauen-Berufe: Flugbegleiterin

Platz 3
Männer-Berufe: Psychologe/ Therapeut
Frauen-Berufe: Ärztin

Platz 4
Männer-Berufe: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Frauen-Berufe: Geschäftsführerin

Platz 5
Männer-Berufe: Polizist
Frauen-Berufe: Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Platz 6
Männer-Berufe: Lehrer
Frauen-Berufe: Architektin

Platz 7
Männer-Berufe: Jurist
Frauen-Berufe: Fremdsprachenkorrespondentin

Platz 8
Männer-Berufe: Journalist
Frauen-Berufe: Ingenieurin

Platz 9
Männer-Berufe: Unternehmensberater
Frauen-Berufe: Lehrerin

Platz 10
Männer-Berufe: Ingenieur
Frauen-Berufe: Mediengestalterin