Frauen wünschen sich Quickie zu Weihnachten

Sex-Studie

Frauen wünschen sich Quickie zu Weihnachten

Einer Studie zufolge wollen Frauen an Heilig Abend einen Quickie, Männer sexy Dessous und rote Lippen.

Zum Fest der Liebe  geht es in den Wohnzimmern vieler Paare nach der Feier eher sexy als besinnlich zu, denn einer Umfrage der Webseite ashleymadison.com zufolge, würden sich 64 Prozent der Frauen einen heißen Quickie neben dem Weihnachtsbaum wünschen.  Ein Großteil der Männer, 69 Prozent, wünscht sich hingegen Massagen und romantische Stunden zu zweit. Ein ungewöhnliches Resultat - doch in der Tat beschränken sich die Wünsche der Männer zu Weihnachten auf rote Lippen, sexy Dessous und High Heels.

Fremdgeher
Nur ein Drittel der Männer würde sich für einen Quickie unter dem Weihnachtsbaum entscheiden. Bei den Befragten handelte es sich jedoch um registrierte Nutzer der bekannten Seitensprung-Webseite, Menschen die also regelmäßigen, sexuellen Abenteuern nicht abgeneigt sind und auch an Weihnachten offen für diverse Experimente sind. Damit lässt sich wohl erklären, warum die Fremdgeher unter den Männern an Weihnachten eher auf Romantik statt auf schnelle Nummern stehen.

Flop: Rollenspielchen
48 Prozent der Frauen hingegen wünschen sich Sex an ungewöhnlichen Orten wie zum Beispiel auf der Weihnachtsfeier, während nur 13 Prozent auf Rollenspiele stehen und in ein sexy Engelchen- oder Weihnachtsmannkostüm schlüpfen würden. Dabei sind sich sowohl Frauen als auch Männer einig – nur fünf Prozent der Herren finden Rollenspielchen zu Weihnachten sexy.