Konsole

Astro-Check

So beeinflusst Sie der Vollmond

Der November-Vollmond leitet für drei Sternzeichen einen neuen, wichtigen Lebensabschnitt ein.

Für viele ist der Vollmond jedes Monat aufs Neue ein besonderes Ereignis. Der November-Vollmond wird von folgender Konstellation bedingt: die Sonne im Skorpion bildet eine Opposition zum Mond im Stier. Wie so oft ist auch dieser Vollmond ein emotionsgeladener, weshalb es ratsam ist, einen kühlen Kopf zu bewahren. Drei Sternzeichen profitieren von der Vollmondphase - wir verraten Ihnen, welche:

Glückssträhne für den Widder 

Vielleicht ist es eine Beförderung, ein gute Geschäft oder positive Entwicklungen in den Finanzen. Pluto ist Ihnen wohlgesonnen und sorgt für einen Boost. Aber bitte nicht zu stürmisch: Wenn Sie mit dem Kopf durch die Wand wollen, wird es sehr mühsam. Daher lieber locker lassen! Etwas mehr Teamgeist würde Ihnen nicht schaden...

Neue Perspektiven für Krebse 

Der Mond im Stier lässt Sie klarer sehen und schärft den Blick für realistische Zukunftsperspektiven. Sie haben dank Ihrer sozialen Fähigkeiten ein starkes Netzwerk - nützen Sie es (vorerst lieber via Zoom und Telefon, nach dem Lockdown wieder persönlich!). Auch in der Liebe schaut es gut aus: Denken Sie daran - das Glück steht auf Ihrer Seite und wird Sie finden, Sie müssen ihm nicht nachjagen!

Wassermänner, nützen Sie die Chance!

Sie werden bald eine wesentliche Entscheidung für Ihre Karriere treffen! Jupiter unterstützt Sie als Glücksplanet beim Erreichen Ihrer Träume und leitet Sie durch diese wichtige Phase in Ihrem Leben. Glauben Sie an Sich, denn die Planeten (und Ihr Umfeld) tun es auch und sehen, wie viel Potential in Ihnen steckt.