"Shrek"-Regisseur Mitchell dreht "Monster Squad"

US-Regisseur Mike Mitchell, der noch an der vierten "Shrek"-Folge "Shrek Forever After" arbeitet, hat schon neue Aufträge in der Tasche. "Variety" zufolge hat ihm das Studio Warner Bros. nun den seit langem geplanten lustigen Fantasy-Streifen "Monster Squad" übertragen.

Darin geht es um Kinder, die Schreckgespenster unter ihren Betten vermuten und ihnen den Kampf ansagen. Die neueste Drehbuchfassung stammt von Brad Copeland ("Yogi Bear"), die Dreharbeiten sollen im kommenden Sommer anlaufen.

Mitchell gab kürzlich auch seine Zusage für den Live-Action-Spielfilm "Once Upon a Time", der Aschenputtel, Schneewittchen und Dornröschen zusammenbringt. Die Märchenfiguren machen sich darin auf die Suche nach ihren vermissten Prinzen-Ehemännern. Sein Komödientalent hat Mitchell bereits mit den Filmen "Sky High - Diese Highschool hebt ab!", "Surviving Christmas" und "Rent-A-Man" ("Deuce Bigalow: Male Gigolo") unter Beweis gestellt.