Duschköpfe mit verdünnter Säure entkalken

Verkalkte Duschköpfe lassen sich mit Säure entkalken. Damit aber die Oberfläche nicht angegriffen wird, dürfe die Säure nicht zu stark konzentriert sein, warnt die Stiftung Warentest in Berlin. Am besten eigne sich eine Lösung aus drei Teilen warmen Wassers und einem Teil konzentrierter Essigessenz. Auch Zitronensaftkonzentrat und handelsübliche Schnell-Entkalker könnten benutzt werden.