Rauchstopp

Zigaretten

Zukunftsplanern fällt Rauchstopp einfacher

Wer mit dem Rauchen aufhören möchte, sollte seine Zukunft im Augen haben.

Wer viel vor hat in seinem Leben und gerne seine Zukunft plant, dem fällt’s auch leichter mit dem Rauchen aufzuhören, laut einer australischen Studie, die jetzt in Addiction publiziert wurde. Das soll Nikotin-Süchtigen neue Perspektiven eröffnen.

1817 Menschen zwischen 15 und 64 Jahren wurden befragt ob sie vor hatten mit dem Rauchen aufzuhören und wie Sie Ihre Zukunft planen würden. Inwiefern zukünftige Pläne bereits angegangen wurden war ebenso im Blickpunkt der Forscher.

Testen Sie hier Ihre Nikotin-Abhängigkeit: 1/7
Frage 1 -  Wann nach dem Aufwachen rauchen Sie Ihre erste Zigarette?
  • 5 Minuten ( 3 Punkte)
  • 6-30 Minuten (2 Punkte)
  • 1-60 Minuten (1 Punkt)
  • Nach 60 Minuten (0 Punkte)

Sieben Jahre danach checkten die Wissenschaftler wer mit dem Rauchen erfolgreich aufgehört hatte - und wer niocht. Fazit: 76 Prozent der Zukunftsplaner gaben das Qualmen auf - Bei den Weiter-Rauchenden waren nur 66 Prozent vorausschauend.

So viel mehr Lebensqualität bringt Rauchstopp: 1/10
10 Minuten nach der letzten Zigarette
Bereits zehn Minuten nach dem letzten Zug beginnt die Regeneration: Normalisierung von Puls, Blutdruck, sowie der Temperatur von Händen und Füßen.