Zahn-Notdienst rund um die Uhr

Kein Zahnweh

Zahn-Notdienst rund um die Uhr

Die Zahnärzteversorgung in Wien nimmt sich spätnachts nur akuten Kieferproblemen an, Zähne fallen nicht nicht in die Behandlung

Sie wachen mitten in der Nacht mit schier unerträglichen Zahnschmerzen auf, die sich bis in die Zehenspitzen ziehen: Die Backe ist dick geschwollen, der Zahn pocht und der Schmerz wird immer intensiver weil sie an nichts anderes denken können.
Eine schlaflose Nacht steht Ihnen bevor, denn der zahnärztliche Notdienst ordiniert leider nur bis maximal 1 Uhr 30.

Ernst Weinmann deckt diese Versorgungslücke ab: Er hat im 19. Wiener Gemeindebezirk in seiner Zahnklinik einen Service (Dental24) gestartet, der rund um die Uhr Hilfe anbietet. Auch um 3 Uhr morgens.


Zahnweh ist Notfall
„Zahnschmerzen sind ein ernst zu nehmender medizinischer Notfall. Es sollte rund um die Uhr möglich sein eine Anlaufstelle zu finden“,  sagt Weinmann über die Versorgung in Wien. „Es gibt zwar viel umfangreiches Angebot in Wien, aber wer um drei Uhr morgens ein Problem hat, bei dem bleibt es ein Problem,“ so Weinmann. Das Wiener Krankenhaus der Barmherzigen Brüder und Apotheken schicken zahngeplagte schon automatisch in die 24-Stunden-Zahnklinik.

Die Kosten sind derzeit noch hoch.  88 Euro kostet der Nacht-Zuschlag und der doppelte Kassentarif kommt zum Einsatz. „Bis zu 80 Prozent des Kassentarifs werden aber refundiert“, so Weinmann.
ÖSTERREICH hat bei Gesundheitsminister Alois Stöger nachgefragt was er von der 24-Stunden-Dentalklinik in Sievering hält. Stöger: „Ich bin grundsätzlich für patientenfreundlichere Öffnungszeiten –  im Idealfall ohne zusätzliche Kosten für Patientinnen und Patienten. Gerade von Gruppenpraxen erwarte ich mir hier in Zukunft starke Impulse zur Verbesserung des Angebots.“ Also ganz im impulsgebenden Sinne Weinmanns...

Hier geht´s zu Dental24.at

Diesen Artikel teilen: