VOGUE

Klapperdürr vs. kurvig

So (un)gesund sind die Vogue-Cover

Stehen die 19 Juni-Ausgaben der VOGUE wie angekündigt für Gesundheit?

Nachdem Anna Wintour, Chefredakteurin der amerikanischen Vogue, angekündigt hat als wichtigstes Modemagazin auf Magermodels zu verzichten und damit einen Beitrag für einen gesunden Lifestyle zu leisten, haben sich alle 19 Juni-Ausgaben der Vogue der Gesundheits-Initiative verschworen. "Die Vogue will über ihre Magazine hinaus die Botschaft eines gesunden Körperbildes vermitteln", lautete damals einer der 6 Punkte.

Aber halten die 19 Cover, aus den verschiedenen Ländern was versprochen wurde - wurden Streichholzbeinchen und dürre Oberarme tatsächlich gegen Muskeln und Kurven eingetauscht? Wir haben uns die Cover angesehen!

Diashow: Wie gesund wirken die Vogue-Covers?

Wie gesund wirken die Vogue-Covers?

×

    Welches Cover finden Sie am besten? Mitmachen bei der Umfrage!