So werden Sie ein glücklicherer Mensch

10 einfache Schritte

So werden Sie ein glücklicherer Mensch

Frühjahrsputz für die Seele: Die 10 wichtigsten Tipps für das Glücklichsein.

Warum sind wir so oft Feinde unseres Glücks? Bestsellerautor Andreas Salcher (53) ist in seinem Buch Erkenne dich selbst dieser Frage nachgegangen. Er hat sich in monatelanger Arbeit wissenschaftlich damit befasst, wie wir ganz ohne große Mühen glücklichere Menschen werden. Basis dafür sind die Erkenntnisse des philosophischen Schriftstellers und Jesuiten Gracián, der seine Weisheiten im 17. Jahrhundert niederschrieb. Dazu kommen Salchers Erfahrungen aus Begegnungen mit Schriftstellerlegende Paulo Coelho, aber auch mit dem Dalai-Lama.

10 Tipps: So werden Sie glücklich! 1/10
1. Trage zu deinem Glück bei
Lebe mit viel Einsatz und Fleiß. Das Glück des Tüchtigen zählt.

Einfache Lektionen
Für ÖSTERREICH hat Salcher seine Erkenntnisse zusammengefasst. Dabei lassen sich zehn Tipps herausfiltern, wie man ganz einfach im täglichen Leben sein Glück maximieren kann. Wichtigste Regel: „Trage zu deinem Glück bei!“

Der richtige Zeitpunkt
Gerade jetzt sei es ideal, einen inneren Frühjahrsputz zu betreiben und das eigene Glücklichsein zu maximieren, betont der Bestsellerautor: „Wir gehen jetzt von der Dunkelheit ins Licht. Die Tage werden länger. Die Zeit der Neujahrsvorsätze ist lange vorbei. Jetzt kann man die Dinge ernsthaft anpacken. Es ist nahezu ein perfekter Zeitpunkt, zu versuchen, dem Glück eine Chance zu geben.“

© oe24
So werden Sie ein glücklicherer Mensch
× So werden Sie ein glücklicherer Mensch

Buchtipp: Das Buch „Erkenne dich selbst“ ist im Ecowin-Verlag erschienen (192 S., 19,95 Euro.

Diashow: Dieses Essen macht glücklich

Bananen enthalten jede Menge Tryptophan und gelten als Stimmungsmacher schlechthin.

In Fisch sind außerdem noch Phenalyn und Tyrosin enthalten, was zusätzlich stimmungsaufhellend ist.

Auch bei Milchprodukten ist das so. Sie wirken sich ebenfalls positiv auf unsere Stimmung aus.

Nüsse sind gesund und richtige Stimmungsmacher. Das liegt am Vitamin B1-Gehalt.

Auch Haferflocken versorgen uns mit dem Vitamin B1.

Schoko mit Maß und Ziel genießen - auch das hebt die Laune.

Chili, Paprika, Pfeffer, Curry: Scharfmacher erzeugen körpereigene Glückshormone.

Nudeln sind besser als ihr Ruf. Sie sind reich an langsam verdaulichen Kohlenhydraten, die als Energiequelle für Gehirn, Nerven und Muskeln dienen.

Fette sind ein wichtiger Energielieferant. Manche Vitamine können erst durch Fette vom Körper aufgenommen werden.