Mehr als 200 Bubble Tea Kombinationen

Endlos-Auswahl

Mehr als 200 Bubble Tea Kombinationen

Ab heute, Montag: Einführung des kultigen Snack-Drinks bei McDonald's.

Bubble Tea ist derzeit in aller Munde: Von zu viel Zucker und der Verschluck-Gefahr für Kleinkinder bis über die Schreckensmeldung vergangene Woche, als in Deutschland Giftstoffe im gehypten Getränk gefunden wurden, die Krebsrisiko erhöhen und Allergien auslösen können!

Jetzt hat McDonald’s den umstrittenen Snack-Drink mit den bunten Bubbles in sein McCafé Sortiment aufgenommen. Produziert sollen die Zutaten –laut der Fastfood- Kette- in Deutschland und Großbritannien nach höchsten Qualitätsstandards werden -  ohne künstliche Farbstoffe.

Der Bubble Tea-Trend stammt ursprünglich aus Asien. Dort wurde der Tee mit den lustigen Bubbles als Snack für zwischendurch entwickelt, mit dem sich Geschäftsleute eine kurze Pause im Alltag versüßen. "In Österreich ist Bubble Tea das neueste Kult-Getränk bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wir haben als größter Gastronomieanbieter des Landes stets den Anspruch, unseren Gästen immer wieder neue und vielseitige Ideen und Produkte anzubieten. Deshalb freut es mich, dass wir Bubble Tea in eigens für uns entwickelten Varianten nun auch in den österreichischen McCafés präsentieren können", erklärt Andreas Schmidlechner, Director Marketing bei McDonald's Österreich.
 

Mehr als 200 Kombinationen
Bei McDonald’s wird das Getränk in über 200 verschiedenen Kombinationsvarianten stets frisch zubereitet. Als Basis dient weißer, schwarzer oder grüner Tee, der je nach Gästewunsch mit Milch aufgegossen werden kann. Mit einem "Flavour" wird das Getränk anschließend um eine weitere individuelle Geschmacksnote erweitert. Es kann zwischen acht Sorten - darunter Strawberry, Apple, Mango oder Caramel - ausgewählt werden. Als krönender Abschluss der Zubereitung werden die Bubbles, auch "Popping Bobas" genannt, beigemengt.

Der Name "Boba" stammt übrigens aus dem Chinesischen und bedeutet "Perlentee". "Popping" heißt "platzend". Man kann bei den "Popping Bobas" also auch von "platzenden Perlen" sprechen, da die knackigen Kügelchen im Mund aufplatzen, um ihre fruchtige Füllung frei zu geben. Auch bei den "Bobas" erwartet die McDonald's Gäste eine weitere große Auswahl an unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen, die darauf warten verkostet zu werden. Zur Option stehen: Strawberry Boba, Mango Boba, Litschi Boba, Boba Mix und Geleewürfel in der Geschmacksrichtung Passionfruit Jelly.

Was Ihr Lieblingssnack über Sie verrät 1/6
Salzige Snacks
Wenn gesalzene Nüsse oder Chips Ihr Lieblingssnack sind, sind Sie besonders extrovertiert, enthusiastisch und vielleicht sogar eine kleine Drama-Queen. Sie sind immer auf zack und wollen jede Menge in Ihrem Leben erleben.

Sind Sie auf Facebook? Werden Sie Freund von Oe24-Gesundheit!