Gesundheits-Check: Testen Sie Ihr Herz!

Risiko ermitteln

Gesundheits-Check: Testen Sie Ihr Herz!

Häufiger Herz-Tod
Die häufigste Todesursache in Österreich? Nicht Krebs, sondern Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt. Und davon sind nicht nur Männer, sondern immer häufiger auch Frauen betroffen. Fatal: Bei ihnen wird der Infarkt oft nicht erkannt. „Die Symptome sind bei Männern und Frauen unterschiedlich, deswegen werden die Herzinfarkte bei Frauen leider oft zu spät erkannt“, weiß Top-Internist Fritz Hoppichler vom Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Salzburg.

Während bei Männern eher ein stechender Brustschmerz auftritt, äußern sich bei Frauen die Beschwerden oft diffuser:  Abgeschlagenheit, Rücken- oder Bauchschmerzen stehen oft im Vordergrund.
Risiko testen. Fritz Hoppichler hat einen Test erstellt, bei dem die wichtigsten Parameter für das Herzinfarkt-Risiko abgefragt werden. Hoppichler: „Um das Herz agil zu halten, sollten Sie regelmäßig Bewegung machen und kalorienreduziert essen und auf Verführungen wie Süßes verzichten. Denn: Der Bauchumfang ist ein wichtiger Indikator für das Herz-Risiko. Frauen, die über 94 Zentimeter Umfang haben, sind stark gefährdet!“

Herzinfarkt-Symptome werden bei Frauen leider oft zu spät erkannt. Ermitteln Sie mit dem Test Ihr persönliches Risiko!
Zum Test Button Pychotest © MADONNA

Gesundheits-Check-Spezial
Machen Sie weitere Gesundheits-Tests!
- Wie stark ist Ihr Immunssystem?

- Testen Sie Ihr Brustkrebs-Risiko

- Testen Sie Ihre Lunge!

- Testen Sie Ihr Diabetes-Risiko

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden