Frühstücken hilft Ihnen beim Abnehmen

Knackige Figur

Frühstücken hilft Ihnen beim Abnehmen

Wer die meisten Kalorien am Morgen tankt, verliert schneller Gewicht.

Beim Frühstück dürfen Sie so richtig zugreifen, auch wenn Sie gerade das eine oder andere Kilo verlieren möchten. Israelische Forscher haben nämlich herausgefunden: Wer die meisten Kalorien schon am Morgen zu sich nimmt, verliert bei einer Diät schneller Gewicht.

Die Untersuchung
Für ihre Untersuchung setzte das Team um Prof. Daniela Jakubowicz zwei Gruppen von insgesamt 93 fettleibigen Frauen zwölf Wochen lang auf Diät. Beide Gruppen durften täglich 1400 Kilokalorien zu sich nehmen. Eine Gruppe verzehrte zum Frühstück rund 700 Kalorien - darunter auch Schokokuchen oder Kekse. Das Abendessen fiel für diese Gruppe mit 200 Kalorien allerdings mager aus. Die andere Gruppe machte es genau umgekehrt: Das Frühstück war bescheiden und das Abendessen dafür umso üppiger. Für das Mittagessen waren für beide Gruppen 400 Kilokalorien eingeplant.

Das Ergebnis
Beide Gruppen hatten nach den 12 Wochen Diät an Gewicht verloren. Die "Viel-Frühstückerinnen" verloren durchschnittlich mehr als doppelt so viel Gewicht wie diejenigen, die ein üppiges Abendessen verzehrt hatten.

"Die meisten Diäten setzen lediglich darauf, Kalorien zu reduzieren. Sie berücksichtigen nicht, dass der Stoffwechsel in einem 24-Stunden-Zyklus reguliert wird", erklärt Studienleiterin Jakubowicz. Tatsächlich erwies sich der Stoffwechsel der Gruppe mit dem üppigen Frühstück als stabiler. Blutuntersuchungen ergaben, dass bei ihnen die Insulin-, Blutzucker- und Blutfettwerte weniger stark anstiegen als in der zweiten Gruppe. Auch ungesunde Blutzuckerspitzen, die unter anderem die Gefäße schädigen können, blieben aus.

Das sabotiert Ihre Diät 1/10
1. Nebenbei hineinschlingen
Oft muss man in der Mittagspause durcharbeiten und isst daher nur schnell nebenbei, oder man schlingt das Abendessen neben dem Fernsehen hinunter - Vorsicht! Ablenkungen sind echte Dickmacher. Denn wenn man abgelenkt ist, nimmt man das Sättigungsgefühl einfach nicht wahr. Unangenehme Folgen von zu viel Ablenkung können neben Gewichtsproblemen, auch Verstopfung oder Durchfall, Völlegefühl und Magenschmerzen sein.

Tipp: Nehmen Sie sich täglich Zeit für drei Mahlzeiten. Decken Sie den Tisch und genießen Sie Ihr Mahl.