Das müssen Sie über Zähne wissen:

Das müssen Sie über Zähne wissen:

Milchzähne

Die ersten Milchzähne sprießen mit einem halben Jahr. Mit zweieinhalb Jahren sind in der Regel alle 20 Milchzähne durchgebrochen.

Wenn die Milchzähne ausfallen

Die Milchzähne fallen ab dem Alter von sechs Jahren nach und nach aus. Hinter den Milchzähnen sind die bleibenden Zähne schon angelegt. Allmählich verdrängen sie die Milchzähne aus dem Kieferknochen.

Zweite Zähne

Mit dem Ausfallen der Milchzähne sprießen die 32 bleibenden Zähne, mit denen du bis ans Lebensende auskommen musst. Hier sieht man die eine Hälfte im Unterkiefer eines Erwachsenen. Für den Fall dass die Zähne nicht gerade wachsen, gibt es Zahnspangen.

32 Zähne

So teilen sich die Zähne auf:

  • 4 Weisheitszähne
  • 8 Mahlzähne
  • 8 Backenzähne
  • 4 Eckzähne
  • 8 Schneidezähne

Kalzium

Milch enthält viel Kalzium, das die Zähne härter und damit weniger empfindlich macht.